Abo
  • Services:

The Astronauts: Studio-Start mit Unreal Engine 3

Ehemalige Entwickler von People Can Fly haben ein neues Entwicklerstudio gegründet. Das erste Projekt entsteht mit Unterstützung durch Epic Games auf Basis der Unreal Engine.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Unreal Engine
Logo Unreal Engine (Bild: Epic Games)

Adrian Chmielarz, Andrzej Poznanski und Michal Kosieradzki haben bislang bei dem zu Epic Games gehörenden polnischen Entwicklerstudio People Can Fly gearbeitet. Vor kurzer Zeit hatten sie sich selbstständig gemacht und haben nun mit der neuen Firma The Astronauts die Unreal Engine von Epic für ihr erstes Projekt lizenziert. Das soll 2013 erscheinen, ein Titel oder weitergehende Informationen liegen noch nicht vor.

Bei People Can Fly waren die drei Studiogründer unter anderem an der Produktion von Painkiller und Bulletstorm beteiligt. Dort haben sie rund sechs Jahre lang Erfahrungen mit der Unreal Engine gesammelt - da lag die Wahl wohl recht nahe.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 403,90€)
  2. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  3. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  4. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten

Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /