Abo
  • IT-Karriere:

Thaumistry: Bob Bates schreibt wieder ein Textadventure

Der Designer Bob Bates steckt hinter einigen Klassikern der Spielegeschichte, nun arbeitet er wieder an einem Textadventure. Das heißt Thaumistry und handelt von einem erfolglosen Erfinder - der aber ein besonderes Verhältnis zu Magie hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Spieleentwickler Bob Bates arbeitet an einem neuen Textadventure.
Der Spieleentwickler Bob Bates arbeitet an einem neuen Textadventure. (Bild: Bob Bates)

"Schaue das Buch an": Mit solchen - geschriebenen - Befehlen steuert der Spieler in Textadventures die Hauptfigur. Wer sich an derlei Adventures noch erinnert, hat mit ziemlicher Sicherheit schon von Bob Bates gehört. Jetzt hat der Designer ein neues Projekt mit dem Titel Thaumistry: In Charm's Way angekündigt, für das er auf Kickstarter mindestens 25.000 US-Dollar sammeln möchte; die Summe dürfte ziemlich sicher zusammenkommen.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg im Breisgau

Thaumistry soll ebenfalls ein Textadventure werden, das ohne neumodischen Schnickschnack wie Grafik oder Sprachausgabe auskommt. Die Handlung dreht sich um einen jungen Erfinder aus New York, der schon länger nichts mehr erfunden hat und deshalb unter Stress steht - und der dann erfährt, dass er über übersinnliche Fähigkeiten verfügt. Das Ganze ist als Komödie angelegt, allzu ernst wird es also nicht zugehen.

"Mit dem Wiederaufflammen des Interesses an Text-Games durch den Erfolg von Twine und dem 'Choose Your Own Adventure'-Format ist nun eine großartige Zeit, um ein klassisches Parser-Adventure zu veröffentlichen", so Bates, der sich schon seit mehreren Jahren mit den Vorarbeiten für das Projekt beschäftigt.

Im Team von Bates befinden sich auch Mitglieder aus Deutschland. Die Musik steuert Chris Hülsbeck bei, der mit seinem Soundtrack zu Turrican bekannt wurde. Außerdem ist der ehemalige Spielejournalist Michael Hengst mit dabei. Wenn alles gut geht, soll Thaumistry im Oktober 2017 für Windows-PC, MacOS und Linux erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /