Abo
  • IT-Karriere:

Thaumistry: Bob Bates schreibt wieder ein Textadventure

Der Designer Bob Bates steckt hinter einigen Klassikern der Spielegeschichte, nun arbeitet er wieder an einem Textadventure. Das heißt Thaumistry und handelt von einem erfolglosen Erfinder - der aber ein besonderes Verhältnis zu Magie hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Spieleentwickler Bob Bates arbeitet an einem neuen Textadventure.
Der Spieleentwickler Bob Bates arbeitet an einem neuen Textadventure. (Bild: Bob Bates)

"Schaue das Buch an": Mit solchen - geschriebenen - Befehlen steuert der Spieler in Textadventures die Hauptfigur. Wer sich an derlei Adventures noch erinnert, hat mit ziemlicher Sicherheit schon von Bob Bates gehört. Jetzt hat der Designer ein neues Projekt mit dem Titel Thaumistry: In Charm's Way angekündigt, für das er auf Kickstarter mindestens 25.000 US-Dollar sammeln möchte; die Summe dürfte ziemlich sicher zusammenkommen.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  2. Stadt Nürtingen, Nürtingen

Thaumistry soll ebenfalls ein Textadventure werden, das ohne neumodischen Schnickschnack wie Grafik oder Sprachausgabe auskommt. Die Handlung dreht sich um einen jungen Erfinder aus New York, der schon länger nichts mehr erfunden hat und deshalb unter Stress steht - und der dann erfährt, dass er über übersinnliche Fähigkeiten verfügt. Das Ganze ist als Komödie angelegt, allzu ernst wird es also nicht zugehen.

"Mit dem Wiederaufflammen des Interesses an Text-Games durch den Erfolg von Twine und dem 'Choose Your Own Adventure'-Format ist nun eine großartige Zeit, um ein klassisches Parser-Adventure zu veröffentlichen", so Bates, der sich schon seit mehreren Jahren mit den Vorarbeiten für das Projekt beschäftigt.

Im Team von Bates befinden sich auch Mitglieder aus Deutschland. Die Musik steuert Chris Hülsbeck bei, der mit seinem Soundtrack zu Turrican bekannt wurde. Außerdem ist der ehemalige Spielejournalist Michael Hengst mit dabei. Wenn alles gut geht, soll Thaumistry im Oktober 2017 für Windows-PC, MacOS und Linux erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /