Abo
  • Services:
Anzeige
Informatiker um Anna Feit (r.) haben ein Verfahren entwickelt, das die Tasten des Klaviers nutzt, um Texte zu schreiben.
Informatiker um Anna Feit (r.) haben ein Verfahren entwickelt, das die Tasten des Klaviers nutzt, um Texte zu schreiben. (Bild: Jörg Pütz/Max-Planck-Institut Informatik)

Texteingabe Texte schreiben auf dem Klavier

Wer gut Klavier spielen kann, sollte auch mühelos schnell Buchstaben eingeben können, dachten sich Informatiker aus Saarbrücken und entwickelten ein Text-Eingabeverfahren für die Klaviatur.

Anzeige

Wörter und Buchstaben werden von Saarbrücker Informatikern im Rahmen des Projekts Pianotext auf dem Klavier Noten und Akkorden zugeordnet. So sollen Klavierspieler besonders schnell Texte in den Rechner eingeben können, ohne sich mit einer herkömmlichen Tastatur abmühen zu müssen.

Die Schwierigkeit bestand darin, dass zunächst Musikmuster gefunden werden mussten, die Klavierspieler gut beherrschen, und sie dann Buchstaben und Wörtern zuzuweisen. Bei 26 Buchstaben im englischen Alphabet, das die Forscher für ihre Umsetzung nutzten, und 88 Klaviertasten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Noten Buchstaben zuzuweisen.

Mit dem Wissen, wie Buchstaben und Buchstabenpaare in englischen Texten verteilt sind, wurden häufige Buchstaben mit Noten übersetzt, die besonders häufig in der analysierten Musik auftauchen. So wurden zum Beispiel für "th" und "he" Terzen oder Quinten verwendet. Auch der Abstand zwischen den "Buchstabentasten" darf natürlich nicht zu groß sein, weil es sonst zu lange dauert, bis sie gedrückt werden können. Das ließ sich realisieren, indem fast allen Buchstaben mehrere Noten zugewiesen wurden.

Der in englischen Texten häufigste Buchstabe "e" kann durch vier verschiedene Noten in verschiedenen Oktaven eingegeben werden. Für Silben und Wörter haben die Forscher zudem Moll- und Durakkorde verwendet. So sind ganze Buchstabenfolgen mit nur einer Bewegung möglich. Das Mapping haben die Forscher als PDF veröffentlicht.

In einem Test konnten ein Pianist und eine Freizeit-Klavierspielerin nach dem teilweise sehr langen Üben etwa 80 Wörter pro Minute schreiben. Wer die Technik selbst ausprobieren will, benötigt ein Klavier mit Midi-Output, JRE 7.0 und die vom Max-Planck-Institut Informatik bereitgestellten Programme.


eye home zur Startseite
Nocta 19. Sep 2013

1. Virtuelle Maschine? 2. Schnell ein Betriebssystem auf einer kleinen Partition...

Acid 303 18. Sep 2013

Ein innovatives Projekt, dass sich mit danke Open source wohl am besten umsetzen lies.

mla.rue 18. Sep 2013

genau so ist es

Endwickler 18. Sep 2013

Jetzt warte ich auf die ersten Spiele mit Klaviersteuerung, die keine Musikspiele sind...

Markus* 17. Sep 2013

http://www.youtube.com/watch?v=EDRVJ0deE8s



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NewTec GmbH System-Entwicklung und Beratung, Friedrichshafen
  2. MR Datentechnik Vertriebs- & Service GmbH, Großraum Nürnberg
  3. Yield Media GmbH - Chiffre, Süddeutschland Nähe Darmstadt, Südwestdeutschland Nähe Freiburg, Schweiz
  4. CURA Kurkliniken Seniorenwohn- und Pflegeheime GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 6X Premium im Hands on

    Smartphone erhält mehr Speicher und Selfie-Stick

  2. Virtual Reality

    Weltweite Preissenkung bei Oculus Rift

  3. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  4. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  5. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  6. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  7. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  8. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  9. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  10. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Motion Control: Kamerafahrten für die perfekte Illusion
Motion Control
Kamerafahrten für die perfekte Illusion
  1. Netzneutralität FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer
  2. Internet.org Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila
  3. Handle Boston Dynamics baut rollenden Roboter

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. HTC D4 Cog Systems will das sicherste Smartphone der Welt zeigen
  2. Sandisk iNand 7350 WD rüstet Speicher für Smartphones auf
  3. Lenovo Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Microsoft Djihad

    matzems | 21:09

  2. Re: VIVE Kostet 899¤ Komplett

    DreiChinesenMit... | 21:08

  3. Re: Da bekommt man Lust

    Tolomeo | 21:04

  4. Re: "Bei der Serverstruktur soll im Übrigen an...

    xploded | 21:01

  5. Re: Reine Festnetzanschlüsse blieben Mobilfunk...

    WarumLinuxBesse... | 21:00


  1. 20:30

  2. 19:30

  3. 15:22

  4. 15:08

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 13:42

  8. 13:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel