• IT-Karriere:
  • Services:

Texas: Tesla erhält Option auf Grundstück für neue Fabrik

Tesla hat eine Option für den Kauf eines Grundstücks im Wert von 5 Millionen US-Dollar außerhalb von Austin in Texas zum Bau einer neuen Fabrik.

Artikel veröffentlicht am ,
Cybertruck
Cybertruck (Bild: Tesla)

Tesla will eine neue Fabrik für seine Fahrzeuge bauen. Es soll auf einem ehemaligen Sand- und Kiesabbaugebiet im texanischen Austin auf einer Fläche von 850 Hektar, wie die Website Electrek berichtet.

Stellenmarkt
  1. FREICON GmbH & Co. KG, Bremen, Freiburg
  2. Stadt Erlangen, Erlangen

Der Kaufpreis soll nur 5 Millionen US-Dollar betragen, wobei Tesla die Option noch nicht ausgeübt hat, wie Elon Musk klarstellte, nachdem Electrek berichtete, dass das Grundstück bereits gekauft wurde.

In der Fabrik soll eine Montagelinie für das Model Y errichtet werden, einem kleinen Crossover auf Basis des Model 3, das Tesla künftig auch in Grünheide in Brandenburg bauen will. Vermutlich wird auch der Cybertruck dort entstehen. Diese Schlussfolgerung lässt zumindest ein Tweet von Elon Musk zum Thema zu, der die Fabrik als Cybertruck Gigafactory bezeichnet. Tesla will früheren Berichten zufolge das Elektroauto Cybertruck ab 2021 produzieren.

In einem Antrag an die zuständige texanische Behörde schreibt Tesla laut Electrek: "Tesla evaluiert die mögliche Entwicklung, das Design und den Bau einer Produktionsanlage für Elektrofahrzeuge in Travis County innerhalb des Grundstücks Austin Green." Noch müssen allerdings einige lokale Behörden ihre Zustimmung erteilen.

Cybertruck soll ab 2021 gebaut werden

Der Bau soll schon im dritten Quartal 2020 in Angriff genommen werden. Bisher hatte Tesla Glück beim Bau seiner Fabriken: In der Gigafactory 3 bei Schanghai in China liefen etwa neun Monate nach dem ersten Spatenstich die ersten Vorserienfahrzeuge vom Band. Die ersten Serienmodelle wurden nach einem knappen Jahr an Käufer übergeben. In Brandenburg fehlt die abschließende umweltrechtliche Genehmigung für den Bau noch, es laufen aber schon Bauvorbereitungen. Tesla führt diese auf eigenes Risiko aus.

Nachtrag vom 19. Juni 2020, 10:12 Uhr

Tesla hat das Land noch nicht erworben, wie Elon Musk klarstellte, es gebe lediglich eine Option.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 9,99€
  3. 4,19€

ad (Golem.de) 19. Jun 2020

Wir ergänzen das mal


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /