• IT-Karriere:
  • Services:

Tex Murphy: Privatermittler sucht Privatinvestoren

Er ist so etwas wie die postnukleare Version von Derrick: der Detektiv Tex Murphy, der vor allem in den 90er Jahren in einer Reihe von Adventures ermittelte. Jetzt soll er mit Hilfe von Kickstarter neue Ganoven jagen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild aus Text Murphy: Under a Killing Moon (1994)
Bild aus Text Murphy: Under a Killing Moon (1994) (Bild: Access Software)

In den 1990er Jahren waren die Adventures rund um den Privatermittler Tex Murphy eine vergleichsweise große Nummer: Dank der Verwendung von Realfilm-Elementen fand auch die amerikanische Filmbranche das Programm von Access Software irgendwie hip und zukunftsweisend, was zu der ein oder anderen vergleichsweise mondänen Party unter Beteiligung von Stars führte. Zur damaligen Zeit war das noch eine kleine Sensation - verbürgt sind immerhin Größen wie Robert de Niro und der Soulsänger Barry White. Jetzt soll Tex in einem neuen Adventure wieder im postnuklearen San Francisco des 21. Jahrhunderts ermitteln - sofern sich ausreichend Unterstützer auf Kickstarter finden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Darmstadt
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Entstehen soll ein Adventure mit dem Untertitel Project Fedora, in dem erneut der Entwickler Chris Jones als Tex Murphy unterwegs ist - allerdings diesmal in einer dreidimensionalen Welt. Die Handlung soll direkt nach dem letzten, 1998 veröffentlichten Adventure Overseer spielen - Vorkenntnisse sind angeblich nicht nötig, außerdem soll es ein Hint-System geben.

Insgesamt will das Entwicklerstudio Big Finish Games mindestens 450.000 US-Dollar - derzeit haben die knapp 3.000 Unterstützer immerhin schon über 260.000 US-Dollar zugesagt. Das Spiel soll ohne Kopierschutz für Windows-PC und Mac OS erscheinen; falls mehr Geld zusammenkommt, auch für die Xbox 360 und Tablets. Eine Linux-Version schließen die Entwickler grundsätzlich aus, weil die Engine damit nicht zurechtkomme.

Neben Tex Murphy versuchen derzeit noch weitere ältere Spieleserien eine Wiederbelebung über Kickstarter. Aktuell läuft eine Aktion für Carmageddon, bereits erfolgreich waren unter anderem Larry Laffer, Wasteland 2 und Shadowland Returns.

Nachtrag vom 21. Juni 2012, 15:59 Uhr

Das Project Fedora ist mittlerweile finanziert und hat auf Kickstarter fast 600.000 US-Dollar eingesammelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Charles Marlow 21. Jun 2012

Under A Killing Moon war eines meiner ersten PC-Originale! Und allein schon wegen der...

derJimmy 27. Mai 2012

http://i2.kym-cdn.com/photos/images/original/000/289/313/84b.jpg


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /