PC-Kopierschutz und Fazit

Die Entwickler haben eng mit Nvidia zusammengearbeitet und unterstützen auf den Grafikkarten des Herstellers Technologien wie die Umgebungsverdeckung HBAO+ (Horizon Based Ambient Occlusion +), die Anti-Aliasing-Technologie TXAA sowie die Anti-Tearing- und -Ruckel-Technologie G-SYNC. Nvidia selbst hat ein paar weitergehende Informationen auf einer seiner Webseite veröffentlicht. Watch Dogs verfügt über einen Multiplayermodus und Unterstützung durch Smartphone- und Tablet-Apps, die zum Testzeitpunkt aber noch nicht vorlagen.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer / Cloud Operator (m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck (Vogtland), St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  2. Projektmanager (m/w/d) Digitale Studiotechnik International
    RSG Group GmbH, Berlin
Detailsuche

Wer mehr zur PC-Fassung wissen möchte: Das Magazin PC Games Hardware hat auf seiner Webseite ausführliche Benchmark-Ergebnisse der PC-Version veröffentlicht.

Das Spiel erscheint für Windows-PC, Xbox 360 und One sowie für Playstation 3 und 4. Die PC-Fassung setzt eine Aktivierung bei Uplay voraus. Auch dann, wenn der Spieler bei Steam kauft, muss das Programm mit dem Ubisoft-eigenen Dienst verknüpft sein. Die deutsche Version ist gut lokalisiert und erscheint ohne inhaltliche Schnitte, die USK hat eine Freigabe ab 18 Jahren erteilt.

Fazit

Watch Dogs ist kein Actionspektakel, das den Spieler von der ersten Minute an fesselt. Die ersten ein, zwei Stunden fühlen sich die Abenteuer des Aiden Pearce mehr nach Arbeit als nach Spaß an: Nicht alle Gameplay-Elemente mit ihren Eigenheiten sind intuitiv verständlich.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach und nach entfaltet das Programm dann aber immer mehr Sogwirkung. Watch Dogs ist sehr abwechslungsreich: Gerade haben wir eine hochdramatische Verfolgungsjagd überstanden, schon dürfen wir in einem eher ruhigen Abschnitt per Kameraübernahme in einen Gebäudekomplex einbrechen.

Neben der Hauptkampagne lädt aber auch die schiere Masse an klasse gemachten Nebenmissionen dazu ein, in der offenen Welt zu verweilen - egal ob im Onlineduell gegen einen feindlichen Hacker oder bei der Verbrechensbekämpfung im Dienste der Bürger. Nebeneinsätze sind mit viel Aufwand inszeniert. Dazu kommt das interessante Fähigkeitensystem, das ebenfalls motiviert.

Schade, dass das Chicago im Spiel zwar technisch aufwendig in Szene gesetzt ist, aber die Metropole etwa im Vergleich zu Los Santos aus GTA 5 fast ein bisschen langweilig wirkt - wie eine x-beliebige US-Stadt und nicht wie der interessanteste Ort der Welt. Das gilt ähnlich für die Handlung: Sie ist mit schönen Zwischensequenzen und emotionalen Überraschungen gut in Szene gesetzt, aber nicht allzu originell. Und über Hacker oder staatliche Überwachung erfahren wir außer Klischees nichts.

Dennoch, nach dem etwas mühsamen Einstieg hat uns Watch Dogs langfristig für sich gewonnen. Zwar nicht auf allerhöchstem Niveau, aber so, dass wir das Programm mit Überzeugung weiterempfehlen - und das nicht nur Hackern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Rasante Verfolgungsrennen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


ralfi 30. Mai 2014

wird Dir auch mit Pad passieren. Die Fahrzeugsteuerung ist eine einzige Katastrophe.

GeroflterCopter 30. Mai 2014

Man kann im Spiel von Gebäuden herunterhüpfen ohne sich den Knöchel zu verstauchen. Das...

Gathi 29. Mai 2014

Uplay...ähm...NEIN?! Nach den Gameplayvideos auf Youtube gibts da nichtmal nen müden Cent...

floziii 28. Mai 2014

Dem heutigen "Hardcore-Gamer" fällt das gar nicht auf bzw. wäre dieser mit mehr sogar...

floziii 28. Mai 2014

Diesmal ist es aber kein Beta, denn "Wundertreiber" 337.50 Beta kam am 07.04. - aktuell...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  2. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /