Abo
  • Services:

Viel zu lesen - auf Deutsch oder Englisch

Ein weiteres wesentliches Element von Wasteland 2 sind Texte. Egal, ob wir uns mit anderen Figuren unterhalten oder einen Gegenstand durch Anklicken mit der Maus untersuchen: Das Programm erklärt uns jedes Detail mit teilweise langen Texten. Die sind zum Glück sehr gut und lebendig geschrieben und stecken voller Wortwitz. In Gesprächen wählen wir Antworten über ein komfortables System im Multiple-Choice-Stil aus, können aber zusätzliche Worte auch per Tastatur eingeben. Allerdings springt das System nur auf bestimmte Begriffe an, die wir über den jeweiligen Kontext herausbekommen müssen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Im Spiel selbst können über das Optionenmenü auch deutsche Texte aktiviert werden. Die sind grundsätzlich ganz ordentlich übersetzt - angesichts der vielen sehr speziellen Kraftausdrücke und Sprachscherze ist das gar nicht so einfach. Allerdings gibt es derzeit noch viele Rechtschreib- und Kommafehler. Wir haben uns deshalb für die US-Version entschieden. Die USK hat Wasteland 2 eine Altersfreigabe ab 16 Jahren erteilt.

  • Johnny Golem und seine Kumpel versuchen, einen Funkturm zu reparieren. (Screenshot: Golem.de)
  • Im Inneren eines Labors warten Überraschungen... (Screenshot: Golem.de)
  • Bei der Charaktergenerierung hat der Spieler viele Freiheiten. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Angebot an Attributen und Skills ist groß. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Hauptgruppe besteht aus vier Helden. (Screenshot: Golem.de)
  • Reisen übers weite Land laufen in diesem kargen Modus ab. (Screenshot: Golem.de)
  • Bei längeren Reisen drohen Banditenüberfälle. (Screenshot: Golem.de)
  • Im Sumpf attackieren Krokodile. (Screenshot: Golem.de)
  • Auch Pflanzen können mutieren und zum Problem werden. (Screenshot: Golem.de)
Die Hauptgruppe besteht aus vier Helden. (Screenshot: Golem.de)

In der Endzeitwelt ist Johnny Golem natürlich nicht allein unterwegs. Bei der Charaktergenerierung erstellen wir eine Gruppe aus vier Helden, die wir entweder aus vorgefertigten - durchgehend ziemlich exzentrischen - Figuren auswählen, oder vollständig selbst bauen. Wasteland 2 erlaubt dabei sehr weitgehende Gestaltungsmöglichkeiten.

So können wir uns auf mehrere Waffenarten spezialisieren. Und uns zum halbwegs freundlichen "Smart-Ass" oder zum eher herzhaft-fiesen "Kick-Ass" entwickeln, jeweils mit anderen Auswahlmöglichkeiten in Gesprächen, was starke Auswirkungen etwa auf Kämpfe und deren Vermeidung hat. Die Entscheidungen beim Heldenbasteln sind alles andere als einfach: Angesichts der Fülle an Möglichkeiten müssen wir zwangsläufig auch ein paar wichtige Skills unberücksichtigt lassen - aber dann haben wir eben eine Computerspezialistin statt eines Mediziners mit dabei.

Im Spielverlauf können wir unseren Ranger-Trupp um bis zu drei weitere Mitstreiter aufstocken. Gleich zu Beginn finden wir etwa versteckt in einem seitlichen Winkel der Karte eine junge, besonders kampfkräftige Frau, mit der wir in den ersten Gefechten kaum noch verlieren können. Und wenn wir feststellen, dass uns Medizin doch wichtig ist, haben wir noch eine Chance: Nach nicht allzu langer Zeit begegnen wir der Ärztin Rose, die sich uns ebenfalls anschließen kann.

 Test Wasteland 2: Abenteuer in der postnuklearen TextwüsteKämpfe und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€
  4. (-58%) 23,99€

Wechselgänger 25. Sep 2014

M.W. kannst du dir im Ranger Center auf der Homepage von inXile eine Download-Code für...

most 24. Sep 2014

Ich habe F1&2 geliebt, aber seit 14 Jahren nicht mehr angerührt. Zu groß könnte die...

Anonymer Nutzer 23. Sep 2014

Aber mit Wertverlust nach nem Jahr... Sollte man erwähnen (ich hab schon all meine old...

Dadie 23. Sep 2014

Ich gebe zu, vielleicht ist meine Ansicht etwas davon geprägt, dass ich den Großteil...

Wechselgänger 23. Sep 2014

Das Spiel ist teilvertont. D.h. ein Teil der Texte wird auch gesprochen, aber nicht alles.


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /