Abo
  • Services:
Anzeige
Wei Shen weiß, wie man hart zuschlägt.
Wei Shen weiß, wie man hart zuschlägt. (Bild: Screenshot Golem.de)

Test-Video Sleeping Dogs: Undercover-Cop aus China zeigt GTA die Fäuste

Wei Shen weiß, wie man hart zuschlägt.
Wei Shen weiß, wie man hart zuschlägt. (Bild: Screenshot Golem.de)

Mit Martial-Arts-Kampfkunst durch die Hongkong-Sandbox. Sleeping Dogs für PC und Konsolen beweist im Test, dass ein China-GTA nicht gleich eine billige Kopie sein muss.

Verbrechen begehen, um Verbrechern das Handwerk zu legen: Dieses Paradoxon erleben Spieler in Sleeping Dogs als Undercover-Cop Wei Shen, während sie sich in einer detaillierten Nachbildung von Hongkong austoben.

Anzeige

Der Protagonist kehrt nach vielen Jahren aus den USA zurück. Dort sucht er Anschluss zu alten Bekannten, mit deren Hilfe er sich dem organisierten Verbrechen anschließt. Von da an arbeitet er sich in der Hierarchie der Triaden hoch, mit dem festen Ziel, ihre Anführer aus dem Verkehr zu ziehen - Gewissenskonflikte, Intrigen und die obligatorische Rachegeschichte inbegriffen.

Der Status als verdeckter Ermittler schränkt den Spieler in keiner Weise ein. Er kann Passanten angreifen, Autos stehlen und sogar Polizisten ermorden, bei erfolgreicher Flucht ist alles wieder vergessen. Wird er verhaftet, kommt er gleich darauf wieder frei.

  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
Sleeping Dogs

Zumindest ein wenig wirkt sich das Verhalten des Spielers auf seine Missionsbewertung aus. Geringe Kollateralschäden bringen ihm zum Beispiel mehr Erfahrungspunkte auf der Polizeiskala. Steigt Wei Shen im Level auf, darf er eine neue Fähigkeit trainieren. Sammelaufgaben bescheren ihm ebenfalls Skillpoints, erhöhte Lebensenergie und andere Vorteile. Manchmal aber auch einfach nur etwas Nettes anzuziehen.

Wei Shen lässt lieber Fäuste sprechen 

eye home zur Startseite
keböb 09. Okt 2012

lol in der tag sogar golem selber schreibt es ja hier im fazit... ;) "Activision müsste...

dp (Golem.de) 18. Aug 2012

Guten Tag, es handelt sich sicherlich nicht um eine 1:1-Nachbildung und mein Kollege Jörg...

DekenFrost 16. Aug 2012

Gut das ist deine Meinung, kann ich auch irgendwo nachvollziehen. Aber ich finde dass...

DekenFrost 16. Aug 2012

Infernal Affairs war auch (unter anderem) ein großes Vorbild des Spiels :)

debattierer 15. Aug 2012

Also ich finde die Story und das meiste ziemlich gut am Spiel. Diese "Fahrzeugerammen...


Video-Komplettlösung.de / 17. Aug 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA - Dienstleister der dm-drogerie markt-Gruppe, Karlsruhe
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 699,00€ inkl. Versand statt 899,00€
  3. u. a. Corsair mechanische Tastatur, Razer Mamba Maus, Sennheiser Headset)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 05:01

  2. Anonym und Internet gibt es nicht..

    mcmrc1 | 04:32

  3. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  4. Re: Bauernfängerei

    Aslo | 02:54

  5. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel