Abo
  • Services:

Test-Video Sleeping Dogs: Undercover-Cop aus China zeigt GTA die Fäuste

Mit Martial-Arts-Kampfkunst durch die Hongkong-Sandbox. Sleeping Dogs für PC und Konsolen beweist im Test, dass ein China-GTA nicht gleich eine billige Kopie sein muss.

Artikel veröffentlicht am ,
Wei Shen weiß, wie man hart zuschlägt.
Wei Shen weiß, wie man hart zuschlägt. (Bild: Screenshot Golem.de)

Verbrechen begehen, um Verbrechern das Handwerk zu legen: Dieses Paradoxon erleben Spieler in Sleeping Dogs als Undercover-Cop Wei Shen, während sie sich in einer detaillierten Nachbildung von Hongkong austoben.

Inhalt:
  1. Test-Video Sleeping Dogs: Undercover-Cop aus China zeigt GTA die Fäuste
  2. Wei Shen lässt lieber Fäuste sprechen
  3. Arcade-Fahrspaß in realistischer Kulisse

Der Protagonist kehrt nach vielen Jahren aus den USA zurück. Dort sucht er Anschluss zu alten Bekannten, mit deren Hilfe er sich dem organisierten Verbrechen anschließt. Von da an arbeitet er sich in der Hierarchie der Triaden hoch, mit dem festen Ziel, ihre Anführer aus dem Verkehr zu ziehen - Gewissenskonflikte, Intrigen und die obligatorische Rachegeschichte inbegriffen.

Der Status als verdeckter Ermittler schränkt den Spieler in keiner Weise ein. Er kann Passanten angreifen, Autos stehlen und sogar Polizisten ermorden, bei erfolgreicher Flucht ist alles wieder vergessen. Wird er verhaftet, kommt er gleich darauf wieder frei.

  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
Sleeping Dogs

Zumindest ein wenig wirkt sich das Verhalten des Spielers auf seine Missionsbewertung aus. Geringe Kollateralschäden bringen ihm zum Beispiel mehr Erfahrungspunkte auf der Polizeiskala. Steigt Wei Shen im Level auf, darf er eine neue Fähigkeit trainieren. Sammelaufgaben bescheren ihm ebenfalls Skillpoints, erhöhte Lebensenergie und andere Vorteile. Manchmal aber auch einfach nur etwas Nettes anzuziehen.

Inhalt:
  1. Test-Video Sleeping Dogs: Undercover-Cop aus China zeigt GTA die Fäuste
  2. Wei Shen lässt lieber Fäuste sprechen
  3. Arcade-Fahrspaß in realistischer Kulisse
Wei Shen lässt lieber Fäuste sprechen 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

keböb 09. Okt 2012

lol in der tag sogar golem selber schreibt es ja hier im fazit... ;) "Activision müsste...

dp (Golem.de) 18. Aug 2012

Guten Tag, es handelt sich sicherlich nicht um eine 1:1-Nachbildung und mein Kollege Jörg...

DekenFrost 16. Aug 2012

Gut das ist deine Meinung, kann ich auch irgendwo nachvollziehen. Aber ich finde dass...

DekenFrost 16. Aug 2012

Infernal Affairs war auch (unter anderem) ein großes Vorbild des Spiels :)

debattierer 15. Aug 2012

Also ich finde die Story und das meiste ziemlich gut am Spiel. Diese "Fahrzeugerammen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /