Abo
  • Services:

Wei Shen lässt lieber Fäuste sprechen

Hauptmissionen laufen im Grunde genommen wie in Grand Theft Auto ab. Der Spieler fährt nacheinander zu vorgegebenen Orten und kämpft dort gegen Ganoven, eine längere Zwischensequenz erklärt ihm vorher die Story-Hintergründe. Häufig wird das Geschehen beispielsweise durch Verfolgungsjagden zu Fuß und Hacker-Minispiele aufgelockert.

Stellenmarkt
  1. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart
  2. Controlware GmbH, München, Ingolstadt

Hin und wieder begibt sich Wei Shen auf ein romantisches Date oder verbringt seine Freizeit mit kleinen Gefallen für normale Bürger. So geht er etwa im Auftrag einer Ladenbesitzerin auf Fotosafari, um Schnappschüsse für ihre nächste T-Shirt-Kollektion zu machen.

Der Spieler kann außerdem Karaoke singen, an Straßenrennen teilnehmen oder Geld bei Hahnenkämpfen setzen - wenn er möchte als Zeitvertreib, ab und zu aber auch als Teil der spannenden Geschichte.

  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
Sleeping Dogs

Verglichen mit GTA und ähnlichen Spielen dauert es ungewöhnlich lange, ehe der Spieler in Sleeping Dogs erstmals zur Schusswaffe greifen muss. Zuerst lernt er das umfangreiche Nahkampfsystem kennen, das mit seinen verlässlichen Kontern an Arkham City und Assassin's Creed erinnert. Die realistisch animierten Martial-Arts-Kämpfe bleiben bis zuletzt ein wichtiges Spielelement und werden immer taktischer.

In ihrem Schatten stehen die nicht so spektakulären Schießereien. Weder die angedeutete Bullet-Time-Funktion noch das Deckungsfeature geht richtig flott von der Hand. Das Geschehen bleibt auch hier gut spielbar, im Nahkampf fühlt sich Wei Shen aber viel wohler.

 Test-Video Sleeping Dogs: Undercover-Cop aus China zeigt GTA die FäusteArcade-Fahrspaß in realistischer Kulisse 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

keböb 09. Okt 2012

lol in der tag sogar golem selber schreibt es ja hier im fazit... ;) "Activision müsste...

dp (Golem.de) 18. Aug 2012

Guten Tag, es handelt sich sicherlich nicht um eine 1:1-Nachbildung und mein Kollege Jörg...

DekenFrost 16. Aug 2012

Gut das ist deine Meinung, kann ich auch irgendwo nachvollziehen. Aber ich finde dass...

DekenFrost 16. Aug 2012

Infernal Affairs war auch (unter anderem) ein großes Vorbild des Spiels :)

debattierer 15. Aug 2012

Also ich finde die Story und das meiste ziemlich gut am Spiel. Diese "Fahrzeugerammen...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /