Abo
  • Services:
Anzeige
Nicht nur in der flauschigen Dimension niedlich: Ike
Nicht nur in der flauschigen Dimension niedlich: Ike (Bild: Square Enix)

Zu wenig Fussel

Grafisch erweckt Quantum Conundrum, trotz Unreal Engine 3, am ehesten den Eindruck einer aufwendigen Spielemod. Die einzelnen Dimensionen sehen nicht sonderlich spektakulär aus. In der flauschigen Version eines Raumes hätten wir uns beispielsweise mehr weiche Fussel und erkennbare Fasern gewünscht. Häufig läuft der Spieler durch kahle Gänge, vorhandene Dekorationsobjekte wiederholen sich ständig. Selbst die anfangs amüsanten Familiengemälde, deren Motive je nach Dimension ihr Aussehen ändern, sind offenbar Teil einer großen Plagiatesammlung.

Anzeige
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
Quantum Conundrum

Das Spiel ist nur mit englischer Sprachausgabe verfügbar, bietet aber immerhin deutsche Texte. Einzig der Onkel des Protagonisten hat eine Stimme, John de Lancie dürfte Trekkies als omnipotentes Wesen "Q" bekannt sein. Während er seine Sache gut macht, sind uns viele der Maschinengeräusche in der Spielwelt auf die Nerven gegangen.

Square Enix hat Quantum Conundrum bei Steam zum Preis von 15 Euro für den PC veröffentlicht. Dort gibt es auch eine Demoversion. Die USK hat das Spiel ab 0 Jahren freigegeben. Der Titel soll am 10. Juli 2012 auch im Playstation Store und am 11. Juli bei Xbox Live Arcade erscheinen.

Fazit

Quantum Conundrum darf sich getrost als Portals sprititueller Bruder bezeichnen, solange es sich auf Logikrätsel mit den unterschiedlichen Dimensionen konzentriert. Wann immer es dagegen versucht, ein originelles Jump-and-Run zu sein, vergeht der Spielspaß für einige Minuten.

Diese schwächeren Momente und die häufig nicht sehr detaillierten Umgebungen sind angesichts des niedrigen Preises leicht verziehen. Für nur 15 Euro bietet Quantum Conundrum 51 größtenteils originell entworfene Rätselräume und so manch charmanten Witz.

 Alley-Oop mit Katapulten

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 07. Jul 2012

Sowas von nicht.

EpicLPer 06. Jul 2012

Das einzige was ich an dem Spiel nicht mag: Es ist Ressourcen fressend. Ich versuchte es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gasunie Deutschland Services GmbH, Hannover
  2. Deloitte, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. über Hays AG, Celle


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    divStar | 03:25

  2. Gerade gesehen - spoiler inside!

    Icestorm | 03:07

  3. Re: Latenz senken?

    iNyxzoR | 02:54

  4. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    Teebecher | 02:43

  5. Der Tanz um den heißen Brei

    Cerb | 02:31


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel