Abo
  • IT-Karriere:

Test-Video: Lollipop Chainsaw: Action im Minirock und mit scharfer Kettensäge

Cheerleader mit Kettensägen, ein Kopf ohne Körper als Sidekick und Zombies als Sportgeräte: Lollipop Chainsaw beweist wieder einmal, dass Entwickler Suda 51 Realismus eher unnötig findet. Dem Spieler kann das nur recht sein - so unterhaltsam wurden Untote selten gemetzelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Juliet feiert ihren Geburtstag mit Kettensäge und Zombies.
Juliet feiert ihren Geburtstag mit Kettensäge und Zombies. (Bild: Golem.de)

Geburtstagsfeiern verlaufen bekanntlich manchmal anders als geplant, die Party von Juliet gerät allerdings richtig aus den Fugen: Erst verschläft sie, dann muss sie feststellen, dass ihre Highschool durch einen mysteriösen Virusausbruch von lauter Zombies bevölkert ist. Als würde das noch nicht reichen, hat sich auch ihr Freund Nick in einen schlurfenden Untoten verwandelt - gut also, dass sie alles andere als zimperlich ist und ihrem Liebsten einfach den Kopf abhackt. Seinen Körper ist er so zwar los - dafür lässt er sich als munter plappernder Begleiter am Rock durch die Welt tragen.

Inhalt:
  1. Test-Video: Lollipop Chainsaw: Action im Minirock und mit scharfer Kettensäge
  2. Zombies als Sportgeräte

Fortan sind die beiden damit beschäftigt, Zombies ihre Gliedmaßen oder Köpfe abzutrennen - meist per Kettensäge, alternativ kann aber auch mit den sonst für Cheerleading-Aktivitäten genutzten Pompons attackiert werden. Kleinere Kombos aus Sprung- und Trittattacken sind ebenfalls möglich, im Spielverlauf kommen zudem neue Optionen hinzu - für erledigte Kontrahenten hagelt es Münzen, die dann in neue Angriffe, Munition oder alternativ hübsche Outfits investiert werden können.

  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
Lollipop Chainsaw

Die abgedrehte Szenerie kann allerdings nicht verdecken, dass das eigentliche Spiel recht konventionell ausgefallen ist: Die Level sind komplett linear aufgebaut, die Kämpfe laufen immer nach gleichem Schema ab und bieten wenig Herausforderungen, plumpes Knopfdrücken reicht in den meisten Fällen völlig aus.

Zombies als Sportgeräte 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anonymer Nutzer 20. Jun 2012

Tara Strong ist eine hervorragende Synchronsprecherin. :D

Anonymer Nutzer 20. Jun 2012

Pssst - nicht so laut! Sonst spricht sichs herum, dass Internetwerbung rausgeschmissenes...

jayrworthington 19. Jun 2012

Wie sich die Zeiten aendern.... Wir haben sie damals noch Lehrer genannt....


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /