Abo
  • Services:

Zombies als Sportgeräte

Gute Unterhaltung wird trotzdem über weite Strecken geboten. Das liegt einerseits an den völlig verrückten Minispielen und Nebenaufgaben, in denen Zombies als Sportgeräte missbraucht und kurze Passagen im Fahrzeug zurückgelegt werden oder der Kopf von Freund Nick einfach mal einem anderen Körper aufgesetzt wird. Gleichzeitig sind die Charaktere und Dialoge herrlich abgedreht - wenn auch der Humor manchmal recht plump ist.

  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
  • Lollipop Chainsaw
Lollipop Chainsaw
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München

Ähnliches gilt für die Technik: Der abgedrehte Cartoon-Look ist stimmig, Glitter- und Konfetti-Passagen machen aus dem Splatter-Geschehen ein irrwitziges Pop-Art-Spektakel. Detailliert oder wirklich hübsch anzusehen sind allerdings weder die Szenerie noch die Animationen, Lollipop Chainsaw wirkt immer wieder etwas lieblos und ohne Feinschliff. Hinzu kommen Probleme mit der immer wieder störrischen Kamera.

Lollipop Chainsaw ist für Xbox 360 und Playstation 3 bereits im Handel verfügbar und kostet etwa 50 Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten.

Fazit

Wilder Look, biederes Innenleben: So abgedreht und irrwitzig, wie sich Lollipop Chainsaw auf den ersten Blick präsentiert, spielt es sich leider nicht - über weite Strecken entpuppt sich der Titel als etwas uninspiriertes und technisch durchschnittliches Gemetzel. Spaß macht das Spiel trotzdem - Szenerie, Minispiele und viele herrlich überzogene Momente sorgen dafür, dass sich trotz etwas biederen Ablaufs immer wieder neue Motivation einstellt.

 Test-Video: Lollipop Chainsaw: Action im Minirock und mit scharfer Kettensäge
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Anonymer Nutzer 20. Jun 2012

Tara Strong ist eine hervorragende Synchronsprecherin. :D

Anonymer Nutzer 20. Jun 2012

Pssst - nicht so laut! Sonst spricht sichs herum, dass Internetwerbung rausgeschmissenes...

jayrworthington 19. Jun 2012

Wie sich die Zeiten aendern.... Wir haben sie damals noch Lehrer genannt....


Folgen Sie uns
       


Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel

Golem.de Redakteur Moritz Tremmel erklärt im Interview die Gefahren der Übernahme von Subdomains.

Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /