Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Transistor
Artwork von Transistor (Bild: Supergiant Games)

Makromodus im Kampf und das Fazit

Anzeige

Das grundsätzliche Kampfsystem und auch die Makros sind zugänglich aufgebaut und funktionieren vom Start weg. Für weitere Funktionen, etwa das Skill-System, gilt das nicht. Red sammelt im Lauf des Abenteuers eine ganze Reihe von Fähigkeiten. Es ist schon nicht ganz einfach, die jeweiligen Vor- und Nachteile zu verstehen.

Die Erklärungstexte sind wenig aussagekräftig, das Menü alles andere als selbsterklärend - ohne ein gehöriges Maß an aktiver Einarbeitung bleibt das Ganze unverständlich.

  • Transistor (Bild: Supergiant Games)
  • Transistor (Bild: Supergiant Games)
  • Transistor (Bild: Supergiant Games)
  • Transistor (Bild: Supergiant Games)
  • Transistor (Bild: Supergiant Games)
  • Transistor (Bild: Supergiant Games)
  • Transistor (Bild: Supergiant Games)
  • Transistor (Bild: Supergiant Games)
Transistor (Bild: Supergiant Games)

Transistor ist für Windows-PC und Playstation 4 für jeweils rund 19 Euro erhältlich; die PC-Fassung ist derzeit nur bei Steam zu haben. Beide Downloads sind rund 2,7 GByte groß. Die Sprachausgabe gibt es nur auf Englisch, Untertitel und sonstige Bildschirmtexte stehen auch auf Deutsch zur Verfügung. Die USK hat das Spiel bislang nicht geprüft.

Fazit

Transistor sieht wunderbar durchgestylt aus - es gibt nicht viele Spiele, bei denen Welt plus Effekte plus Animationen ein derart stimmiges Gesamtbild ergeben. Dazu kommen die wie in Bastion irrsinnig gute Sprachausgabe und viele kleine, hübsche Ideen für die Handlung. Auch die Kämpfe machen trotz der nicht ganz punktgenauen Steuerung erst mal Spaß. Dort wird es aber grenzwertig, weil der Spieler von Anfang an zwar drauflos hauen kann, sich aber zusätzlich ohne gute Anleitung etwa in das Skillsystem einarbeiten muss.

Auf dem schmalen Grat zwischen anspruchsvoll und anstrengend ist Transistor leider meist Letzteres. Wenn es einen Modus gäbe, in dem die eigentlich interessante Story linearer heruntererzählt wird und das Kampfsystem deutlich simpler ist - in Transistor würden wir uns dankbar dafür entscheiden. Wer echte Herausforderungen sucht, liegt bei dem Spiel aber genau richtig.

 Test Transistor: Mikro-Handlung und Makro-Kämpfe

eye home zur Startseite
tookarf 23. Mai 2014

Danke für den Hinweis!! MonoGame scheint ja recht interessant zu sein...

McCoother 22. Mai 2014

Bastion gibts auch für iOS (und Android?!).. Das geht schon.. Wohl erst später, weil für...

Jesterfox 22. Mai 2014

Ich finde das experimentieren mit den Skills um zu sehen was geht ist mit das...

Jesterfox 22. Mai 2014

Ok, bis der Testraum freigeschalten wird dauert n bissl, ist dann bei diesen Minigames...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. A. Raymond GmbH & Co. KG, Lörrach
  4. CCV Deutschland GmbH, Moers


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. für 1,99€ bei Amazon Video in HD leihen (Blu-ray-Preis 14,99€)
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  2. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  3. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  4. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  5. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  6. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  7. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß

  8. Engine

    Unity will Kamerafahrten fast automatisch generieren

  9. Grafikkarte

    Radeon Vega FE kostet 1.000 US-Dollar

  10. Nach Gerichtsurteil

    Bundesnetzagentur setzt Vorratsdatenspeicherung aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirt 4 im Test: Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister
Dirt 4 im Test
Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Aruba HPE Indoor-Tracking leicht gemacht
  2. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  3. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN

Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  1. Und in den USA verkaufen die ersten Provider schon 5G

    RipClaw | 15:58

  2. Re: Fordert da gerade wirklich die private Wirtschaft

    StefanGrossmann | 15:58

  3. Re: Zu teuer für 100% drahtlos

    AlexDE | 15:57

  4. Gewaltentrennung wohl ein alter Hut

    JTR | 15:53

  5. Re: "der gesamte Auftrag sei leider fehlerhaft im...

    crossblade | 15:51


  1. 14:54

  2. 14:39

  3. 14:13

  4. 13:22

  5. 12:03

  6. 11:59

  7. 11:45

  8. 11:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel