Kostümvielfalt und abwechslungsreiche Welten

Die Bedeutung des neuen Katzenkostüms in Super Mario 3D World ist immens. Es lohnt sich, es jederzeit mit sich zu führen, entweder direkt am Körper oder als Ersatz. Gegenstände wie den Waschbäranzug, Superpilz oder Boomerang können sich Spieler auf die Seite legen und bei Bedarf mit der Minustaste auf dem Gamepad aus der Tasche zaubern.

Stellenmarkt
  1. Solution Designer - Identity und Access-Management (IAM) (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Expert Solution Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin, Stuttgart
Detailsuche

Als Katze verkleidet können die Charaktere für einen kurzen Zeitraum an steilen Abhängen (und der Fahnenstange am Ziel) emporlaufen, bevor sie langsam mit den Krallen in den Untergrund vertieft wieder herunterrutschen. An einigen Stellen gibt es zudem Schalter, die nur im Katzenoutfit aktiviert werden können. Die anderen Kostüme kennen Spieler bereits aus älteren Serienteilen, sie besitzen keine neuen Eigenschaften.

Weltenwirrwarr

Die Welten in Super Mario 3D World fühlen sich so ähnlich an wie die aus Super Mario 3D Land vom Nintendo 3DS. Sie orientieren sich aber nicht mehr so eng am Thema der Oberwelten. In der Wüstenwelt sind nicht alle Level golden und sandig, sondern Spieler erkunden zum Beispiel auch dort einen Freizeitpark voller Lichter und Attraktionen oder sausen durchs blaue Wasser einer Oase.

  • Cat Content in Super Mario 3D World (Screenshots: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Auf Wunsch bringt das Miiverse die Geister anderer Spieler in die Welten.
  • Die Klempnerbrüder im Sonnenuntergang
  • Kleine Prinzessin Peach an der Fahnenstange
  • Am Ende eines Levels bekommt der Spieler mit den meisten Punkten eine Krone verliehen.
  • Das Miiverse zeigt Meinungen und Zeichnungen anderer Spieler zu den Welten.
  • Der Titelbildschirm von Super Mario 3D World birgt ein Geheimnis.
  • Die Oberweltkarte
  • Toads Zusatzlevel nutzen das Wii-U-Gamepad für Zusatzeingaben.
  • Auf Aussichtsplattformen entdecken Spieler oft versteckte Items.
  • Als Katzenmario fangen wir einen riesigen Hasen, der darauf zwei gigantische Extrapilze hinterlässt.
  • Der automatische Speichervorgang nach jedem Level ist das nervigste Detail.
  • Auch wenn viel auf dem Bildschirm los ist, bleibt das Geschehen übersichtlich genug.
Toads Zusatzlevel nutzen das Wii-U-Gamepad für Zusatzeingaben.

Abseits des vorgegebenen Hauptweges gibt es neben den obligatorischen Toad-Häusern auch Zusatzlevel, die das Wii-U-Gamepad voraussetzen. Der Spieler steuert hier einen Toad, der nicht springen kann und in einem Irrgarten versucht, alle grünen Sterne einzusammeln. Durch Berührungen auf dem Touchscreen des Gamepads werden Blöcke verschoben, der Gyrosensor ändert die Perspektive.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test Super Mario 3D World: Nintendos KatzenkrönungSo viele Marios! 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /