Abo
  • Services:
Anzeige
Mario und Luigi im Katzenkostüm
Mario und Luigi im Katzenkostüm (Bild: Golem.de)

Kostümvielfalt und abwechslungsreiche Welten

Die Bedeutung des neuen Katzenkostüms in Super Mario 3D World ist immens. Es lohnt sich, es jederzeit mit sich zu führen, entweder direkt am Körper oder als Ersatz. Gegenstände wie den Waschbäranzug, Superpilz oder Boomerang können sich Spieler auf die Seite legen und bei Bedarf mit der Minustaste auf dem Gamepad aus der Tasche zaubern.

Anzeige

Als Katze verkleidet können die Charaktere für einen kurzen Zeitraum an steilen Abhängen (und der Fahnenstange am Ziel) emporlaufen, bevor sie langsam mit den Krallen in den Untergrund vertieft wieder herunterrutschen. An einigen Stellen gibt es zudem Schalter, die nur im Katzenoutfit aktiviert werden können. Die anderen Kostüme kennen Spieler bereits aus älteren Serienteilen, sie besitzen keine neuen Eigenschaften.

Weltenwirrwarr

Die Welten in Super Mario 3D World fühlen sich so ähnlich an wie die aus Super Mario 3D Land vom Nintendo 3DS. Sie orientieren sich aber nicht mehr so eng am Thema der Oberwelten. In der Wüstenwelt sind nicht alle Level golden und sandig, sondern Spieler erkunden zum Beispiel auch dort einen Freizeitpark voller Lichter und Attraktionen oder sausen durchs blaue Wasser einer Oase.

  • Cat Content in Super Mario 3D World (Screenshots: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Auf Wunsch bringt das Miiverse die Geister anderer Spieler in die Welten.
  • Die Klempnerbrüder im Sonnenuntergang
  • Kleine Prinzessin Peach an der Fahnenstange
  • Am Ende eines Levels bekommt der Spieler mit den meisten Punkten eine Krone verliehen.
  • Das Miiverse zeigt Meinungen und Zeichnungen anderer Spieler zu den Welten.
  • Der Titelbildschirm von Super Mario 3D World birgt ein Geheimnis.
  • Die Oberweltkarte
  • Toads Zusatzlevel nutzen das Wii-U-Gamepad für Zusatzeingaben.
  • Auf Aussichtsplattformen entdecken Spieler oft versteckte Items.
  • Als Katzenmario fangen wir einen riesigen Hasen, der darauf zwei gigantische Extrapilze hinterlässt.
  • Der automatische Speichervorgang nach jedem Level ist das nervigste Detail.
  • Auch wenn viel auf dem Bildschirm los ist, bleibt das Geschehen übersichtlich genug.
Toads Zusatzlevel nutzen das Wii-U-Gamepad für Zusatzeingaben.

Abseits des vorgegebenen Hauptweges gibt es neben den obligatorischen Toad-Häusern auch Zusatzlevel, die das Wii-U-Gamepad voraussetzen. Der Spieler steuert hier einen Toad, der nicht springen kann und in einem Irrgarten versucht, alle grünen Sterne einzusammeln. Durch Berührungen auf dem Touchscreen des Gamepads werden Blöcke verschoben, der Gyrosensor ändert die Perspektive.

 Test Super Mario 3D World: Nintendos KatzenkrönungSo viele Marios! 

eye home zur Startseite
RealAngst 12. Dez 2013

... haben will! :-) In Liebe, RealAngst

_2xs 09. Dez 2013

Doch. "Nyario BroSis" XD

Garius 05. Dez 2013

Ah, danke für den Link. Das gibt tatsächlich Anlass zur Hoffnung.

textless 05. Dez 2013

Ich hoffe, dass Nintendo auch weiterhin eigene Hardware designed. Im Vergleich zu Sony...

tkmg89 05. Dez 2013

Bullshit Keule. Galaxy und Galaxy 2, sowie Sunshine waren absolute Spitzentitel! Auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. Europäische Fernhochschule Hamburg GmbH, Hamburg
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. über D. Kremer Consulting, Gütersloh


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  2. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  3. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  4. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  5. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  6. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  7. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  8. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  9. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  10. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Rechtlich erlaubt?

    Psy2063 | 10:48

  2. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    ramboni | 10:48

  3. Alles schön un gut, wo bleiben die Grundlagen?

    flasherle | 10:47

  4. Re: Totgeburt ...

    \pub\bash0r | 10:45

  5. Erfahrungen nach der ersten Nacht...

    Lemo | 10:44


  1. 10:40

  2. 10:23

  3. 10:04

  4. 08:51

  5. 06:37

  6. 06:27

  7. 00:27

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel