Abo
  • Services:
Anzeige
Ob das Xperia Z von Sony wirklich wasserdicht ist, zeigt unser Test.
Ob das Xperia Z von Sony wirklich wasserdicht ist, zeigt unser Test. (Bild: Daniel Pook/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Sony verlangt für das Xperia Z einen Listenpreis in Höhe von 650 Euro. Gegenwärtig ist es dort aber ausverkauft. Bei O2 kostet das Sony-Smartphone 620 Euro und kann dort auch per zinsloser Ratenzahlung erworben werden. Bei einer Laufzeit von zwei Jahren muss der Kunde monatlich 25 Euro und einmalig 19 Euro bezahlen. Auch E-Plus alias Base, Vodafone und die Deutsche Telekom werden das Xperia Z anbieten.

Fazit

Es gibt nur wenig an Sonys Xperia Z zu bemängeln. Das Smartphone verschmutzt schnell, wir mussten es mehrmals am Tag von Tapsern und den für einen Touchscreen üblichen Schmierspuren reinigen. Die Kanten an Vorder- und Rückseite fühlen sich in der Hand unangenehm an. Auch die einhändige Bedienung ist mit dem Xperia Z kaum möglich. Die seitlichen Schalter sind hingegen gut platziert und auch ohne Hingucken leicht zu ertasten. Insgesamt ist das Smartphone solide verarbeitet, Kunststoffgegner werden die Mineralglasoberfläche mögen.

Anzeige

An der Leistung des Xperia Z gibt es ebenfalls nichts zu meckern, alles läuft flüssig bis auf die kleinen Verzögerungen beim Start der Kamera-App. Die Farben auf dem hochauflösenden Display wirken natürlich und nur bei maximaler Helligkeit leicht verwaschen. Das Xperia Z ist zwar nicht für den Unterwassereinsatz geeignet, aber das Gehäuse hält eindringendes Wasser fern, so dass es ohne Probleme einen Sturz in ein Wasserglas überlebt und bei starkem Regen nicht versagt.

Insgesamt macht das Xperia Z einen hervorragenden Eindruck. Der von Sony verlangte Preis ist durchaus angemessen.

 Android 4.1.2 mit Erweiterungen

eye home zur Startseite
winterkoenig 25. Mär 2013

Hmmm. Wer noch nie Born-Senf probiert hat, kann überhaupt nicht mitreden. ;-)

Ben Dover 16. Mär 2013

Oder man guckt bei da vorbei dort gibt ne APP womit man die weiss und Farbwerte...

Ben Dover 16. Mär 2013

Release Versionen haben ganausoviele Macken wie offizielle updates. Zumindest wenn die...

Anonymer Nutzer 14. Mär 2013

1. brauchst du den ja nicht zu nutzen 2. ist ein guter Wirkungsgrad durchaus möglich (s...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. ViaMedia AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  2. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  3. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  4. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  5. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  6. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  7. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  8. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  9. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  10. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Interessant zu wissen wäre

    mahennemaha | 17:07

  2. Re: Wozu?

    My1 | 17:06

  3. Re: Warp-Korridor

    motzerator | 17:06

  4. Tjo

    Arsenal | 17:03

  5. FF Remakes für Switch

    Nyhmus | 17:02


  1. 16:55

  2. 16:46

  3. 16:06

  4. 16:00

  5. 14:21

  6. 13:56

  7. 12:54

  8. 12:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel