Abo
  • Services:
Anzeige
Sherlock Holmes: Crimes and Punishments
Sherlock Holmes: Crimes and Punishments (Bild: Frogwares)

Grafik und Fazit

Anzeige

Allerdings achtet das Programm darauf, dass wir keine echten Fehler machen und etwa steckenbleiben. Der Modus, in dem wir Gesprächspartner im Detail untersuchen können, stellt uns zwar vor mehrere mögliche Antworten - aber wenn wir uns vertun, müssen wir uns nur den letzten Dialog noch einmal anhören und dürfen dann erneut raten.

Das Spiel verfügt über mehrere Spezialmodi, in denen wir etwa Stichwörter miteinander verknüpfen müssen, um Holmes auf neue Ideen zu bringen - allerdings genügt es, die vier bis sechs Möglichkeiten einfach alle mal anzuklicken, um weiterzukommen. Gelegentlich gibt es herausfordernd gemachte Mini-Denkspiele, die wir auf Wunsch aber auch einfach vom Computer lösen lassen können.

  • Am Tatort stellt Holmes mit einem Polizisten einen Verdächtigen. (Screenshot: Golem.de)
  • Gespräch mit einer trauernden Witwe (Screenshot: Golem.de)
  • Der Spieler kann das Aussehen von Holmes ein Stück weit selbst festlegen. (Screenshot: Golem.de)
  • Im Schwarzweiß-Modus sieht Holmes bestimmte Spuren gelb leuchten. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Areale sind trotz Unreal Engine ziemlich klein. (Screenshot: Golem.de)
  • Zentrales Ermittlungsinstrument ist das Notizbuch. (Screenshot: Golem.de)
Zentrales Ermittlungsinstrument ist das Notizbuch. (Screenshot: Golem.de)

Anders als die früheren Holmes-Spiele von Frogwares basiert das neue Programm nicht auf einer hauseigenen Laufzeitumgebung, sondern auf der Unreal Engine 3. Grafik und Animationen können mit millionenschweren Großproduktionen nicht mithalten, wirken aber in sich stimmig und liebevoll, einige der Gesichter sehen tatsächlich richtig klasse aus. Schade finden wir vor allem, dass wir von London und den anderen Orten wenig zu sehen bekommen, weil wir uns nur in sehr kleinen Umgebungen bewegen.

Sherlock Homes - Crimes and Punishments ist für Playstation 3 und 4, Xbox 360 und One sowie für Windows-PC erhältlich und kostet je nach Plattform rund 40 bis 60 Euro. Das Spiel bietet erstklassige britische Sprachausgabe plus makellos übersetzte deutsche Bildschirmtexte und Untertitel. Die USK hat dem Programm eine Freigabe ab 12 Jahren erteilt.

Fazit

Trotz der interessanten Ermittlungsmethoden braucht man nicht den Intelligenzquotienten eines Meisterdetektivs, um in Sherlock Holmes auf die richtigen Spuren zu kommen und die Verbrechen aufzuklären. So mysteriös die sechs Fälle anfangs wirken: Die eigentliche Knobelarbeit ist nur selten anspruchsvoll - jedenfalls dann, wenn der Spieler keinen Hinweis übersieht, was leider durchaus vorkommen und dann für Frust sorgen kann.

Die wahre Stärke von Crimes and Punishments ist die stimmungsvolle Inszenierung. Das Untersuchen und Analysieren von Gesprächspartnern, die sehr guten Dialoge und auch die sechs Kurzgeschichten selbst fangen die Welt von Sherlock Holmes wunderbar ein. Trotz der kleinen Schwächen sollten Freunde von guten Adventures diesem Spiel also ruhig eine Chance geben.

 Test Sherlock Holmes: Ein Meisterdetektiv sieht alles

eye home zur Startseite
m-s 05. Okt 2014

Erst liest es sich als ob mal wieder ein tolles Spiel zu kaufen ist, und dann wieder nur...

bstea 03. Okt 2014

Jo, das Copyright ist schon seit über einen Jahrzehnt weg.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide
  2. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Normalpreis 250€)
  2. für 699€ statt 799€
  3. 34,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 77€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: habe meine Rechner auf AMD ohne A5/Trustzone...

    bioharz | 01:08

  2. Re: Intel und AMD teilen sich den Markt - keine...

    Shrykull | 01:08

  3. Was soll die Schleichwerbung für diesen dubiosen...

    Mik30 | 01:03

  4. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    Drag_and_Drop | 00:47

  5. jemand'ne Ahnung wie man Trustzone bei AMD...

    Shrykull | 00:44


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel