Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Saints Row 4
Artwork von Saints Row 4 (Bild: Deep Silver)

Grafik und Fazit

Anzeige

Auch sonst hat die abgedrehte Story noch einige Lacher zu bieten. Zwischensequenzen mit den Alien-Bossen, eine Flucht im Adamskostüm, Schießereien im Raumschiff und Komplikationen bei der Befreiung von Gangmitgliedern sind nur ein paar der Ereignisse, die im Spielverlauf warten.

Technisch ist Saints Row 4 leider nur Durchschnittskost. Die Grafik wirkt detailarm und deutlich weniger farbenfroh als im Vorgänger, die Animationen sind abgehackt und alles andere als geschmeidig, ein paar Darstellungsfehler gibt es ebenso - trotzdem kommt es immer wieder zu Rucklern. Die englische Sprachausgabe (deutsch gibt es nur als Untertitel) ist stimmig, die Soundkulisse mit ihren Radiosendern und der einen oder anderen ins Spielgeschehen integrierten Geschmacklosigkeit aus den Pop-Charts passend zum abgedrehten Szenario.

Saints Row 4 erscheint am 23. August 2013 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Das Spiel hat von der USK keine Jugendfreigabe erhalten und darf somit nur an Volljährige verkauft werden - nachvollziehbar angesichts zahlreicher recht drastischer, aber auch meist grotesk überspitzter Gewaltdarstellungen.

Fazit

Eine spektakuläre Anfangsphase, ein noch abgedrehteres Setting, Superkräfte und der bekannt krude Humor: Saints Row 4 ist vor allem in den ersten Stunden beste Unterhaltung. Ein rundum großartiges Spiel ist es leider trotzdem nicht - dafür sind die Unterschiede zum Vorgänger dann doch zu gering, die Kämpfe zu eintönig und die Technik zu altbacken. Zudem wiederholt sich im Spielverlauf vieles, was die Motivation doch merklich senkt. Stellenweise wird doch offensichtlich, dass der Titel zunächst als Erweiterung für Saints Row 3 und nicht als eigenständiges Spiel geplant war. Mit etwas mehr Entwicklungszeit wäre ansonsten zweifellos ein Höhepunkt der Reihe erreicht worden.

 Skurrile Superwaffen

eye home zur Startseite
Marib 16. Aug 2013

Wie siehts denn mit dem Koop aus? In SR3 kams da immer wieder zu lags die es mehr oder...

BEnBArka 16. Aug 2013

Jaja die Computerwelt in SR 3. Das Klo Konstrukt ... herlich. Ich kauf mir SR4 und hoffe...

Technohunter199... 15. Aug 2013

Ich habe SR 1+2 auch gespielt und fand SR3 auch nicht so schlecht hat sehr viel Spass...

parameter-remove 15. Aug 2013

Bin ich froh, dass ich für den PC nur knapp 45 Euro ausgeben muss und nicht so lächerlich...

chuck 15. Aug 2013

PLONK!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. SKF GmbH, Schweinfurt
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-47%) 31,99€
  2. (-60%) 15,99€
  3. (-78%) 6,66€

Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  2. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  3. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  4. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  5. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  6. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  7. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  8. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  9. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  10. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    jake | 15:43

  2. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    lottikarotti | 15:42

  3. Re: Also hinter der Uni steht dann

    Cerdo | 15:42

  4. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Daem | 15:42

  5. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    rugel | 15:42


  1. 15:55

  2. 15:41

  3. 15:16

  4. 14:57

  5. 14:40

  6. 14:26

  7. 13:31

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel