Umfangreiche Werkzeugkiste für Profis

Trotzdem möchte ich nicht unerwähnt lassen, was Rocksmith für fortgeschrittene Musiker gewiss sehr interessant macht: Jede getroffene Note im Spiel beschert Punkte, die verschiedene Toneffekte als Belohnung freischalten. Mit diesen Amps simuliert Rocksmith sehr überzeugend unterschiedliche Gitarren, Pedale und Verstärkertypen. Bei deren Kombination darf der Spieler kreativ sein, um seiner Musik einen neuen Klang zu verleihen.

Stellenmarkt
  1. Cloud & Data Solution Architect (m/w/d)
    Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH, Bamberg
  2. Junior Information Security Manager (m/w/d)
    NOVENTI HealthCare GmbH, München
Detailsuche

Eigene Lieder einzuspielen und aufzunehmen ist nicht möglich, nach Lust und Laune ohne Vorgabe zu einem der 49 mitgelieferten Songs zu klimpern, dagegen schon. Die in der europäischen Spielversion hinzugefügte Auswahl, anstatt Gitarre auch Bass spielen zu können, erweitert den Umfang zusätzlich. Das grundsätzliche Spielprinzip verändert sich dabei nicht, am Bass gibt es aber natürlich ganz andere Techniken zu erlernen als an der Gitarre.

Im lokalen Mehrspielermodus rocken bis zu zwei Spieler kooperativ miteinander, wobei ihre Highscores getrennt angezeigt werden. Mit angeschlossenem Mikrofon darf außerdem gesungen werden, wofür es allerdings keine Extrapunkte gibt. Als einzige Onlinefunktion stehen für Geld herunterladbare Lieder zur Verfügung. Das nach und nach wachsende Angebot ist in Europa zum Zeitpunkt des Verkaufsstarts jedoch noch deutlich kleiner als in den USA.

  • Eine Gitarrenübung mit eingeblendetem Minivideo
  • Das Klinkenkabel steckt im Instrument, der USB-Stecker ist für PC, Xbox 360 und Playstation 3 geeignet.
  • "Jeder kann Gitarre oder Bass spielen", heißt es auf der Verpackung.
  • Die Trainingsbibliothek
  • Im Arcademodus schießt der Spieler beispielsweise mit Tönen auf rote Enten.
  • Mit freispielbaren Amps ahmt Rocksmith unterschiedliche Gitarrentypen nach.
  • Die Effekte auf dem virtuellen Notenlaufband erinnern an Guitar Hero und Rock Band.
  • So sieht Grafik mit "Kellerstubencharme" aus.
  • Nur selten bieten die Lernvideos eine so klar erkennbare Detailansicht.
  • Jede Saite an Gitarre oder Bass bekommt eine eigene Farbe zugeordnet.
  • Hauptansicht des Karrieremodus "Die Reise"
  • Schon früh im Spiel fordern schnell zu spielende Abfolgen.
  • Das Einleitungsvideo nach dem ersten Spielstart
  • Die Aufkleber für den Gitarrenhals liegen Rocksmith bei.
  • Nervig: Vor jedem einzelnen Auftritt muss die Gitarre gestimmt werden.
Die Effekte auf dem virtuellen Notenlaufband erinnern an Guitar Hero und Rock Band.

Rocksmith liegt ein 6,35-mm-Klinkenstecker-Anschlusskabel bei, mit dem eine Gitarre über USB mit PC, Xbox 360 oder Playstation 3 verbunden werden kann. Die Grundversion des Spiels kostet 80 Euro. Wer noch kein Instrument besitzt, kann zum Bundle mit der Einsteigergitarre Epiphone Les Paul Junior greifen, das zu Preisen zwischen 180 und 200 Euro angeboten wird. Bei Steam gibt es Rocksmith ganz ohne Zubehör für 50 Euro zum Herunterladen. Das Programm ist bereits erhältlich und hat eine USK-Freigabe ab 6 Jahren erhalten.

Fazit

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Jeder kann Gitarre oder Bass spielen, die Frage ist eben nur, wie gut. Ich habe bis jetzt nicht das Gefühl, Rocksmith alleine könnte aus mir einen annehmbaren Gitarristen machen. Zu durcheinander wirkt das Lernkonzept, zu viele Grundlagen werden nicht vermittelt. Das Programm hat mich als Anfänger nicht oft genug an die Hand genommen.

Das direkte Feedback des an Konsole oder PC angeschlossenen Instruments macht Rocksmith für Gitarrenschüler trotzdem zu einer sinnvollen Ergänzung. Was Sachbuch oder Lehrer als nächsten Schritt vorgeben, kann mit Rocksmith gezielt trainiert werden. Fortgeschrittene Musiker arbeiten selbstständig an ihren Schwächen und lernen gleichzeitig, bekannte Songs nachzuspielen.

Für richtige Profis kann es darüber hinaus reizvoll sein, den Kreativmodus zu nutzen und mit den verschiedenen Verstärkereffekten herumzuspielen.

Rein technisch gesehen ist Ubisoft ein mutiger Schritt gelungen, den Musikspielemarkt in eine neue, anspruchsvollere Richtung zu lenken. Die maue Präsentation und fehlende Zugänglichkeit lassen jedoch nur eine kleine Zielgruppe das Potenzial von Rocksmith auskosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Orientierungslose Reise für Anfänger
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

MAHULLA 20. Okt 2014

Also, bei Saturn habe ich Rocksmith für 10 Euro gekauft. Die Steam-Version. Ich besitze...

MAHULLA 20. Okt 2014

Also, bei Saturn habe ich Rocksmith für 10 Euro gekauft. Die Steam-Version. Ich besitze...

dp (Golem.de) 19. Feb 2013

Guten Tag, Das "freie Üben" ist mir bekannt - ich "spiele" Rocksmith auch weiterhin...

Avalord 19. Feb 2013

Du hast diese Nummern ja wohl nicht wirklich auf deine Gitarre geklebt, oder? ;)

nofreak 29. Okt 2012

Ich wollte am Donnerstag bei Amazon die PC-Version der Rocksmith Gitarren-Bundles für...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /