Zerstörerisches Fazit

Je nach zu absolvierendem Event wechselt der Schwerpunkt - mal gilt es, die beste Zeit herauszufahren, dann wieder muss die komplette Konkurrenz vom Feld geräumt, eine bestimmte Zeit geschlagen oder viel gedriftet werden. Die Steuerung ist eingängig, die KI der Konkurrenz ein ums andere Mal frustrierend - wer einen kleinen Fehler macht, sieht oft das komplette Fahrerfeld an sich vorbeiziehen. Zudem wechselt der Schwierigkeitsgrad schon bei den ersten Aufgaben extrem: Während eine Aufgabe auch für Einsteiger kein Problem darstellt, kann schon die nächste selbst Profis zur Verzweiflung treiben. Häufige Neustarts sind die Folge.

  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
Ridge Racer Unbounded
Stellenmarkt
  1. (Senior) IT Professional Client Systems (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Manager (m/w/d) Information Security Management
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Gut gelöst wurde dafür der Editor, der das Erstellen neuer Kurse inklusive Hindernissen, Sprungschanzen oder langer Kurven für ausgedehnte Drifts ermöglicht. Die können dann auch online geteilt werden, wie Unbounded überhaupt mehrere gelungene Onlineoptionen bietet und den Spieler auch in mehreren Multiplayer-Modi antreten lässt - hier sorgt dann auch die KI nicht mehr für unfaire Situationen, was dem Spielspaß deutlich zugutekommt.

Technisch bietet Unbounded Durchschnittskost - einige Effekte sind hübsch anzusehen, allerdings oft auch übertrieben, Kursen und Fahrzeugen mangelt es dafür an Details. Der Soundtrack hingegen ist gelungen und bietet die für ein Rennspiel dieser Art typischen harten und elektronischen Klänge von Künstlern wie Skrillex.

Ridge Racer Unbounded ist für Windows-PC über Steam, Xbox 360 und Playstation 3 erhältlich, kostet etwa 40 Euro (PC) beziehungsweise 60 Euro (Konsolen) und hat von der USK eine Freigabe ab 12 Jahren erhalten.

Fazit

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Spaßige Modi, spektakuläre Überschläge, ein guter Editor - Ridge Racer Unbounded kann einige Stunden durchaus Spaß machen. Trotzdem hinterlässt der Titel einen zwiespältigen Eindruck: Ridge-Racer-Veteranen werden sich mit diesem "Etiketten-Schwindel" schwertun - Burnout-Anhänger hingegen monieren, dass die Entwickler von Bugbear an den Spielspaß des Action-Renn-Primus nicht heranreichen und sich mit diesem Mix aus Rennen, Action und Streckenbaukasten etwas ungelenk zwischen alle Stühle setzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test Ridge Racer Unbounded: Zerstörungsorgie statt Temporausch
  1.  
  2. 1
  3. 2


0xDEADC0DE 10. Apr 2012

Arcade hat mit dem Genre gar nichts zu tun. Außerdem ist das, wenn man es genau nimmt...

derKlaus 10. Apr 2012

Ich hab bei RR6 auf der Xbox 360 einfach diesen Nitroquatsch ignoriert (so gut es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Bedenken beim Datenschutz: Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen
    Bedenken beim Datenschutz
    Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen

    Unter anderem in Rheinland-Pfalz dürfen Schulen ab dem kommenden Schuljahr Microsoft Teams nicht mehr nutzen.

  2. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  3. Pro Electric Supervan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric Supervan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric Supervan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€, Corsair Midi-Tower mit Sichtfenster 159€) • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 149,90€ [Werbung]
    •  /