Abo
  • Services:

Zerstörerisches Fazit

Je nach zu absolvierendem Event wechselt der Schwerpunkt - mal gilt es, die beste Zeit herauszufahren, dann wieder muss die komplette Konkurrenz vom Feld geräumt, eine bestimmte Zeit geschlagen oder viel gedriftet werden. Die Steuerung ist eingängig, die KI der Konkurrenz ein ums andere Mal frustrierend - wer einen kleinen Fehler macht, sieht oft das komplette Fahrerfeld an sich vorbeiziehen. Zudem wechselt der Schwierigkeitsgrad schon bei den ersten Aufgaben extrem: Während eine Aufgabe auch für Einsteiger kein Problem darstellt, kann schon die nächste selbst Profis zur Verzweiflung treiben. Häufige Neustarts sind die Folge.

  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
  •  Ridge Racer Unbounded
Ridge Racer Unbounded
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt (Home-Office möglich)
  2. ETAS, Stuttgart

Gut gelöst wurde dafür der Editor, der das Erstellen neuer Kurse inklusive Hindernissen, Sprungschanzen oder langer Kurven für ausgedehnte Drifts ermöglicht. Die können dann auch online geteilt werden, wie Unbounded überhaupt mehrere gelungene Onlineoptionen bietet und den Spieler auch in mehreren Multiplayer-Modi antreten lässt - hier sorgt dann auch die KI nicht mehr für unfaire Situationen, was dem Spielspaß deutlich zugutekommt.

Technisch bietet Unbounded Durchschnittskost - einige Effekte sind hübsch anzusehen, allerdings oft auch übertrieben, Kursen und Fahrzeugen mangelt es dafür an Details. Der Soundtrack hingegen ist gelungen und bietet die für ein Rennspiel dieser Art typischen harten und elektronischen Klänge von Künstlern wie Skrillex.

Ridge Racer Unbounded ist für Windows-PC über Steam, Xbox 360 und Playstation 3 erhältlich, kostet etwa 40 Euro (PC) beziehungsweise 60 Euro (Konsolen) und hat von der USK eine Freigabe ab 12 Jahren erhalten.

Fazit

Spaßige Modi, spektakuläre Überschläge, ein guter Editor - Ridge Racer Unbounded kann einige Stunden durchaus Spaß machen. Trotzdem hinterlässt der Titel einen zwiespältigen Eindruck: Ridge-Racer-Veteranen werden sich mit diesem "Etiketten-Schwindel" schwertun - Burnout-Anhänger hingegen monieren, dass die Entwickler von Bugbear an den Spielspaß des Action-Renn-Primus nicht heranreichen und sich mit diesem Mix aus Rennen, Action und Streckenbaukasten etwas ungelenk zwischen alle Stühle setzen.

 Test Ridge Racer Unbounded: Zerstörungsorgie statt Temporausch
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  2. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  3. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  4. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...

0xDEADC0DE 10. Apr 2012

Arcade hat mit dem Genre gar nichts zu tun. Außerdem ist das, wenn man es genau nimmt...

derKlaus 10. Apr 2012

Ich hab bei RR6 auf der Xbox 360 einfach diesen Nitroquatsch ignoriert (so gut es...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /