Abo
  • Services:

Oculus Rift setzt neue Maßstäbe

Eines vorweg: Das Oculus Rift setzt neue Maßstäbe, das gilt sowohl für das eigentliche Produkt als auch für den Preis. Das HMD wiegt gerade mal 380 Gramm - ein Gewicht, das ein Spieler durchaus auch mal längere Zeit aushält. Der horizontale Blickwinkel ist mit 90 Grad deutlich weiter als bei anderen Geräten, die nur gut die Hälfte schaffen. Das Ergebnis: Wer das HMD aufsetzt, fühlt sich mittendrin. Zum Beispiel - in der mitgelieferten Demo Tuscany - in einer Villa in der Toskana. Eine Drehung des Kopfes nach oben, nach unten oder zur Seite verschiebt den Kameraausschnitt nahezu wie in der richtigen Welt, ein Blick aus dem Fenster fühlt sich erstaunlich echt und natürlich an.

Großes Sichtfeld, schnelle Reaktion

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Es sind vor allem zwei Aspekte, auf die sich die Oculus-Rift-Macher konzentrieren, um Spielern das Gefühl zu vermitteln, mitten im Geschehen zu sein: ein möglichst großes Sichtfeld und eine schnelle Reaktion auf Kopfbewegungen. Genau an diesem Punkt hat auch John Carmack angesetzt. Nach seiner Auffassung liegt die magische Grenze für den sogenannten Lag (Verzögerung) bei 20 Millisekunden. Nur wenn die Zeit zwischen Bewegung und Wahrnehmung so kurz sei, wirke es natürlich. "Das Gehirn weiß, wie es aussehen muss, wenn man den Kopf bewegt, es ist also sehr intolerant im Hinblick auf Latenz", erklärte uns Carmack im Interview.

  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
Oculus Rift Dev

Oculus VR hat einen eigenen Sensor entwickelt, um für möglichst kurze Reaktionszeiten zu sorgen, denn die Zielgröße von 20 Millisekunden lässt nicht viel Zeit für Berechnungen. Der Oculus-VR-Sensor liefert laut Hersteller eine Abtastrate von bis zu 1.000 Hertz. Das soll sicherstellen, dass die Information über eine erfolgte Bewegung schon nach 2 Millisekunden in der Spieleengine ankommt. Wer das Oculus Rift aufhat und sich in einer künstlichen Welt bewegt, spürt die Latenz trotzdem - wenn auch nur schwach. Der Effekt fällt bei schnellen Spielen wie Team Fortress 2 stärker auf, was daran liegen dürfte, dass man sich bei derlei Titeln grundsätzlich viel bewegen muss. In Demos wie der schon erwähnten Tuscany hingegen haben uns die Latenzen nicht weiter gestört - ein Hinweis darauf, dass das ideale Spiel für Oculus Rift kein sehr schneller Shooter sein dürfte.

Die Oculus-Entwickler haben Gyroskop, Beschleunigungssensor und Magnetometer miteinander kombiniert. Die Daten werden aus allen drei Sensoren zusammengeführt, so dass das System erkennen kann, wenn der Nutzer den Kopf neigt und dreht. Das Oculus SDK übernimmt diese Aufgabe und liefert Spieleentwicklern diese "Sensor Fusion" genannten Daten. Obwohl der Beschleunigungssensor auch die Bewegung im Raum (etwa beim Vorwärtsgehen oder Hocken) erkennen könnte, fließen diese Informationen nicht in die Berechnung ein. Ein Blick um eine Ecke etwa ist also nicht möglich.

 Oculus Rift DK1 im Test: Glotz, würg, freu!Die Hardware 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  3. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  4. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

maknesium 28. Mai 2013

Hallo Zusammen! Ich habe das DEV Kit letzten Freitag selbst erhalten und habe ein Review...

imercutio 30. Apr 2013

Die jetzt erhältliche Oculus Rift stellt einen Quantensprung gegenüber allen anderen Head...

HerrMannelig 27. Apr 2013

ob Kinect da noch den Kopf erkennt mit dem Dingens drauf? :D

thecrew 25. Apr 2013

"Bei "dafür gemachten brillen" wie z.B. die Sony HMZ-T2 kann man dagegen einfahc wirklich...

Chevarez 25. Apr 2013

Das Ding setzt Kopf und nicht Körperbewegungen um. Wenn du deinen Kopf mal eben so um 180...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /