Abo
  • Services:
Anzeige
Mario gewinnt in Nintendo Land.
Mario gewinnt in Nintendo Land. (Bild: Nintendo)

Gewinne, Gewinne, Gewinne und Fazit

Jedes Nintendo Land verwandelt sich mit zunehmender Spieldauer. In den zwölf Minispielen ergattern Spieler Münzen, die im großen Turm in der Mitte des Plazas in einen 8-Bit-Pachinkoautomaten geworfen werden können und sich in Geschenke verwandeln.

Öffnet sie der Spieler in der Oberwelt von Nintendo Land, verwandeln sie sich beispielsweise in eine Jukebox für den zuckersüßen Soundtrack oder einen Knopf, mit dem die Tageszeiten durchgeschaltet werden können. Meistens enthalten die Präsente aber bekannte Figuren wie den Deku-Baum oder Objekte, zum Beispiel Samus Arans Bombe.

Anzeige

Nintendo Land erscheint zusammen mit der Wii U am 30. November 2012 und kostet einzeln 60 Euro. Die USK hat den Titel ab 6 Jahren freigegeben. Der Titel liegt in englisch und deutscher Sprachversion auf der DVD. Die Grafik unterstützt Auflösungen bis 1080p, FullHD.

  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
Nintendo Land

Fazit

Würden die zwölf Minispiele von Nintendo Land einzeln unter iOS, Android oder Windows zum Verkauf stehen, wären die meisten davon wohl Verkaufsschlager. Die kurzweiligen Games rund um Mario, Link, Samus und Co werden sehr charmant präsentiert und tun genau, was sie sollen: Sie stellen die Eigenheiten und Stärken der Wii U vor - mehr aber naturgemäß nicht. Highscorelisten und die vielen freispielbaren Extras sorgen dennoch für Langzeitmotivation.

Besonders beeindruckend ist, wie direkt die Eingaben mit dem Wii-U-Gamepad umgesetzt werden. Verzögerungen wie bei Kinect oder Playstation Move gibt es hier nicht. Selbst die Eingaben via Motion-Plus-Wiimote sind noch direkter als in Zelda Skyward Sword auf der Wii.

Uns gefällt vor allem Nintendos Mut zu einem höheren Schwierigkeitsgrad und zu komplexen Eingaben. Das macht Nintendo Land viel attraktiver für erfahrene Spieler als es seinerzeit Wii Sports für die Wii war.

Nachtrag vom 30. November 2012, 0:32 Uhr

Wir haben den Artikel um das versprochene Test-Video erweitert.

 Attraktionen mit Arcade-Charakter

eye home zur Startseite
Lomaxx 30. Nov 2012

Vor allem gibt es da draussen mehr Menschen die dem Bild "kleiner, pummeliger Klempner...

Falkentavio 30. Nov 2012

Nehmen wir mal an die hardware für die WiiU steht seit 3 Jahren fest, damit die...

Falkentavio 30. Nov 2012

Du verstehst einfach das Prinzip nicht auf dem Nintendo siene Konsolen entwickelt...

knete 30. Nov 2012

die softwareentwickler bringen zu anfang immer "nur" bruchteile von dem was geht. das...

Paykz0r 30. Nov 2012

ja eben nur das. mit dem ds (selbst als ds entwickler) war es auch so eine sache...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. ProCom GmbH, Aachen
  4. Oetker Digital GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 13,98€ + 5,00€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  2. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  3. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  4. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  5. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  6. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  7. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  8. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services

  9. Calliope Mini im Test

    Neuland lernt programmieren

  10. Fernwartung

    Microsoft kämpft weiter gegen Support-Betrüger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Schade ...

    blaub4r | 14:59

  2. Die WHO will auch Kinderlose als "Behindert...

    ArchLInux | 14:59

  3. Re: Pay to Win?

    Tantalus | 14:58

  4. Re: Telefonnummern?

    Andre_af | 14:53

  5. Re: Aber warum?

    PhilSt | 14:53


  1. 14:59

  2. 14:30

  3. 14:20

  4. 13:36

  5. 13:20

  6. 12:58

  7. 12:47

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel