Abo
  • Services:

Test New Super Mario Bros. U: Der doppelte Klempner und der magische Block

So richtig neu fühlt sich inzwischen kein New Super Mario Bros. mehr an. Im Test der neuen Fassung für die Wii U klären wir, was der Titel zu bieten hat und wie er das innovative Gamepad nutzt.

Artikel veröffentlicht am ,
New Super Mario Bros. U
New Super Mario Bros. U (Bild: Nintendo)

Ob auf dem Fernseher oder dem Wii-U-Gamepad: Nintendos Vorzeigetitel New Super Mario Bros. U lässt sich - immer ohne spürbare Verzögerung - auf jedem der beiden Bildschirme spielen. Das bietet nicht nur die Möglichkeit, Mario doppelt zu sehen. Stattdessen kann sich der Spieler mit dem Gamepad in einem Radius von 25 Metern um die Konsole setzen und dort daddeln. Der TV wird währenddessen alternativ genutzt oder spart Strom. Wer mehr Action mag, kann mit vier synchronisierten Wiimotes sogar vier Freunde vor das 6,2-Display des Gamepads setzen und darauf spielen - jedenfalls, wenn sie dicht zusammenrücken.

Inhalt:
  1. Test New Super Mario Bros. U: Der doppelte Klempner und der magische Block
  2. Level-Architektur und Fazit

Das neue Jump 'n' Run von Nintendo hilft aber nicht nur beim nächsten Game-Date, sondern bringt auch jede Menge klassischen Mario-Spaß. Wie die letzten drei New-Super-Mario-Bros.-Spiele auf DS, 3DS und Wii ist der Titel eine Symbiose der Klassiker Super Mario Bros. 3 (NES) und Super Mario World (SNES), dieses Mal allerdings in High Definition.

  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
  • New Super Mario Bros. U
New Super Mario Bros. U

Die grafischen Verbesserungen beschränken sich nicht nur auf die Pixelanzahl. Marios Klempnerbäuchlein wird in New Super Mario Bros. U schick in Echtzeit beleuchtet, beispielsweise, wenn ihm weiß-grelle Buu Huus oder orange-feurige Lava zu nahe kommen.

Zur Handlung: Überraschenderweise wurde Prinzessin Peach von Bowsers Bande gefangen genommen. Mario, Luigi und das Toadstool-Königreich hätten sie gerne wieder und setzen zur Rettung an.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn

Für Solospieler ist Marios Wii-U-Abenteuer eine anspruchsvolle Aufgabe. Das klassische Leveldesign wartet mit gnadenlosen Fallen auf, erfordert hundertprozentiges Timing beim Springen, und unter Wasser schwimmen immer ein paar Piranhas zu viel herum. Außerdem tummelt sich dort nun auch ein riesiges Schlangenwesen mit Drachenkopf, das es unmöglich macht, zu lange auf einer Stelle zu schwimmen und genüsslich einen Fisch nach dem nächsten mit Marios Feuerball zu braten.

Das neue Flughörnchen-Kostüm sieht zuckersüß aus und ist stimmig animiert. Mit ihm gleiten Spieler geschmeidig durch die Lüfte - sie dürfen aber nicht selbst zum Flug ansetzen wie etwa mit dem Cape in Super Mario Land.

Level-Architektur und Fazit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. ab 499€
  3. 75,90€ + Versand

MistelMistel 30. Nov 2012

Ja, aber dann spielt dort nur einer und der andere setzt nur blöcke. Geht das nicht...

KleinerWolf 30. Nov 2012

+1

Lala Satalin... 30. Nov 2012

Vielleicht mal die Super Mario Bros. und Peach und Daisy müssen die Beiden retten ^^.

iBarf 19. Nov 2012

ich habe gehört, dass sie am schluss sogar gerettet werden soll

sardello 19. Nov 2012

Wie du selbst schon festgestellt hast, ist das Konzept eben nicht besser weil nicht...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /