• IT-Karriere:
  • Services:

Test NBA 2K13: Alley Oop mit Justin Bieber und Jay-Z

Ende Oktober 2012 startet die amerikanische Profi-Basketball-Liga NBA in ihre neue Saison. 2K Games präsentiert rechtzeitig das passende Videospiel - und hat die beeindruckend gute Simulation der Vorjahre weiter optimiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork NBA 2K13
Artwork NBA 2K13 (Bild: 2K Sports)

Ray Allen wechselt im hohen Alter aus Boston nach Miami, die Lakers greifen mit den Neuzugängen Dwight Howard und Steve Nash wieder nach dem Titel, die Nets ziehen nach Brooklyn um und sorgen so für einen Hype noch vor Saisonstart: Die kommende NBA-Saison verspricht, spannend und abwechslungsreich zu werden.

Inhalt:
  1. Test NBA 2K13: Alley Oop mit Justin Bieber und Jay-Z
  2. Änderungen bei der Steuerung und das Fazit

Im offiziellen Spiel NBA 2K13 sind diese Änderungen schon erfolgreich vollzogen. Jeder transferierte Spieler läuft also im neuen Trikot auf. Wer an aktuellen Wechseln kein Interesse hat und lieber Legenden wie Pippen und Johnson anstelle von jungen Hoffnungsträgern - oder den etwas obskuren Bonus-Charakter Justin Bieber - steuern möchte, kann auch eine der historischen Mannschaften wählen, etwa das Dream Team von 1992.

  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
NBA 2K13

Die Entwickler punkten wieder mit Authentizität und Liebe zum Detail. Die Spieler sehen bis auf wenige Ausnahmen ihren Vorbildern äußerst ähnlich, machen passende Signature Moves und zeigen auch ähnliche Verhaltensweisen im Spiel oder beim Jubeln. Die Stadien wie das Staples Center oder die American Airlines Arena entsprechen akribisch ihren Vorbildern und sind mit euphorischem Publikum bis auf den letzten Sitz gefüllt. Auch der englische Kommentar ist wieder eine Klasse für sich - anstelle von immer gleichen Plattitüden geben die Moderatoren sinnvolle Einschätzungen zum Spielgeschehen ab und erzählen Anekdoten über die Entwicklungen von Spielern und Teams in den vergangenen Jahren.

Die Tatsache, dass Rapper, Basketball-Fan und Brooklyn-Nets-Mitbesitzer Jay-Z in diesem Jahr als Produzent des Spiels fungiert, mag auf den ersten Blick verwunderlich erscheinen. Es verleiht dem Spiel aber zusätzliche Atmosphäre, denn die Musikvideos, die in die Vor- und Nachberichterstattungen zu den Spielen integriert sind, machen das Geschehen abseits des Platzes noch etwas stilvoller. Wer mit Hip-Hop nichts anfangen kann, wird das allerdings etwas anders sehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Änderungen bei der Steuerung und das Fazit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  2. 159€
  3. 29,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 39,40€ + Versand)
  4. 159€ + 6,99€ Versand (Bestpreis)

Spaghetticode 17. Okt 2012

Als ich das erste Mal die Überschrift las, dachte ich, dass die Musik im Spiel von Justin...

TheUnichi 17. Okt 2012

Außerdem fressen sich kleine Spieleschmieden selbst, man muss sich nicht von den Großen...


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /