Test Moebius Empire Rising: Sherlock Holmes und Dan Brown auf Spielspaß-Suche

Über Kickstarter hat Jane Jensen rund 435.000 US-Dollar für die Entwicklung von Moebius bekommen. Dessen Handlung dreht sich darum, dass sich Geschichte wiederholt und man daraus nichts lernt. Leider gilt das auch für Gameplay-Schnitzer in dem Adventure selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Moebius Empire Rising
Moebius Empire Rising (Bild: Pinkerton Road)

Der Protagonist von Moebius heißt Malachi Rector - und er hat eine verblüffende Ähnlichkeit mit Sherlock Holmes. Er besitzt ebenfalls ein fotografisches Gedächtnis, eine umfassende Allgemeinbildung, ein ausgeprägtes Ego, die Fähigkeit, auch komplexe Rätsel zu lösen, und zudem schon bald einen Sidekick, der ihm bei seinen Aufgaben hilft. Allerdings ist der hauptberufliche Antiquitätenhändler oft nicht sonderlich charmant, sondern lässt Sympathiewerte ebenso vermissen wie Tiefgang - ein Problem, mit dem sich viele Haupt- und Nebencharaktere in Moebius herumschlagen müssen. Das Spiel ist unter der Aufsicht von Jane Jensen (Gabriel Knight) entstanden, die für das Projekt rund 435.000 US-Dollar über Kickstarter von der Community erhalten hat.

Inhalt:
  1. Test Moebius Empire Rising: Sherlock Holmes und Dan Brown auf Spielspaß-Suche
  2. Deutsche Version und Fazit

Rector wird von der Regierung beauftragt, die Umstände eines Mordes an einer Frau aufzuklären. Dabei kommt er auf die Spur einer weitaus größeren Sache: Offensichtlich werden berühmte Personen der Vergangenheit immer wieder geboren, ähneln ihren Vorgängern bis ins kleinste Detail und können auf der Welt gehörigen Schaden anrichten - eine Geschichte, die ebenso absurd wie spannend erzählt ist und mit ihrem Mix aus Geheimorganisationen, paranormalen Kräften und einer großen Verschwörung auch aus der Feder eines Dan Brown stammen könnte.

  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
  • Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)
Moebius Empire Rising (Screenshot: Pinkerton Road)

Leider sind die Rätsel, die Malachi Rector zu knacken hat, nicht halb so spannend. Meist muss der Spieler mit ihm in linearen Abläufen einfachste Adventure-Kost absolvieren. Das heißt: Umgebung absuchen, Gegenstände einsammeln und fast an gleicher Stelle auch wieder benutzen.

Das ließe sich vielleicht verschmerzen, wenn die Entwickler von Pinkerton Road Studio nicht einige Gemeinheiten ins Spiel eingebaut hätten. So lassen sich viele Gegenstände erst ab dem Moment aufnehmen, wenn sie tatsächlich gebraucht werden. Selbst wenn also offensichtlich ist, dass ein Objekt im weiteren Spielverlauf eine Rolle spielen wird, ist es immer wieder nötig, an besuchte Orte zurückzukehren und teils sogar lange Umwege in Kauf zu nehmen, um dann endlich das längst entdeckte Hilfsmittel ins Inventar zu packen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Deutsche Version und Fazit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. 4K-Fernseher von Samsung um 600 Euro reduziert bei Amazon
     
    4K-Fernseher von Samsung um 600 Euro reduziert bei Amazon

    Derzeit sind bei Amazon 4K-Fernseher von Samsung zum Schnäppchenpreis erhältlich. Außerdem Fernseher anderer Anbieter, Smartphones und Kopfhörer.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Energiewende: Bundesregierung lehnt Förderung für blauen Wasserstoff ab
    Energiewende
    Bundesregierung lehnt Förderung für blauen Wasserstoff ab

    Aus Deutschland sollen keine Fördergelder für Wasserstoff gezahlt werden, der mit CO2-Abscheidungstechnologie aus Erdgas hergestellt wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Digital inkl. 2. Dualsense bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /