Test Mittelerde Mordors Schatten: Meine Ork-Nemesis heißt Feldûsh

In Mordors Schatten treffe ich ihn vor dem Schwarzen Tor: Feldûsh Scharzdorn, einen Hauptmann der Uruk-hai. Er steht zwischen mir und der Schwarzen Hand Saurons.

Artikel von veröffentlicht am
Feldûsh Scharzdorn!
Feldûsh Scharzdorn! (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Talion, der Waldläufer Gondors, ist tot. Ich bin tot. Eine hässliche Gestalt beugt sich über meinen Körper und reißt den blutbefleckten Speer aus meiner Brust. "Ich hab dir doch gesagt, leg dich nicht mit Feldûsh an, du Wurm!", höhnt der Uruk-hai noch, bevor er sich mit seinem Trupp davonmacht, der ihn just zum Hauptmann ernennt.

Inhalt:
  1. Test Mittelerde Mordors Schatten: Meine Ork-Nemesis heißt Feldûsh
  2. Mit Schwert und Bogen
  3. Uruk-hai unter sich
  4. Der Erzfeind flieht!
  5. Fazit

Mittelerde Mordors Schatten wird von Monolith entwickelt und ist ein Actionspiel mit leichten RPG-Einschlägen. Die Entwickler haben bewusst darauf verzichtet, Herr der Ringe in den Titel zu schreiben, um nicht den Eindruck zu erwecken, die Geschichte der Bücher nachzuerzählen. Nichtsdestotrotz arbeitete Monolith mit Middle-earth Enterprises, Peter Jackson und Weta Workshop zusammen.

  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Vor dem Schwarzen Tor liege ich nun, nur wenige Hundert Meter von dem Ort entfernt, an dem ich schon einmal dem Tod ins Auge blicken musste: Meine Frau und mein Sohn wurden von der Schwarzen Hand Saurons dahingeschlachtet, der sich an ihrem Leid ergötzte, bevor mein Leben endete.

Gemeinsam mit zwei weiteren Schwarzen Numenorern, dem Turm und dem Hammer Saurons, überrannten er und seine Uruk-hai unsere Stellung, um die Rückkehr des Dunklen Herrschers vorzubereiten. Wir hatten keine Chance. Doch mein Tod sollte nicht umsonst sein: Das blutige Ritual ging schief und ich verschmolz mit dem Elbengeist Celebrimbor.

Der sinnt ebenfalls auf Rache und holt mich auch nach dem zweiten Tod zurück ins Leben: Mein Blick schweift vom Aussichtsturm über das Land, gelenkiger als jeder Assassine beginne ich hinabzuklettern, das Ziel vor Augen: Feldûsh Scharzdorn zu finden und umbringen, damit der Weg frei ist, um Rache an der Schwarzen Hand Saurons zu üben.

Die Geschichte von Mittelerde Mordors Schatten spielt zeitlich zwischen Der Hobbit und Der Herr der Ringe, bedient sich mit dem Elbenschmied Celebrimbor jedoch einer Figur aus dem Silmarillion. Monolith spinnt mit Talion als Protagonisten mehrere eigene Handlungsfäden, die jedoch teils abrupt enden oder mit dem eigentlichen Kanon brechen.

Das kahle Land ist voll patrouillierender Horden von Uruk-hai, die Sonne steht tief am Horizont und der dichte Regen liegt wie ein schwarzes Tuch über den Ebenen von Udûn. Der Boden ist übersät mit Steinen, kleine Büsche laden zum Verstecken ein. Vorsichtig schleiche ich mich durch halbverfallene Festungsanlagen, belausche Orks aus den weichen Schatten heraus und versuche herauszufinden, wo sich Feldûsh aufhält.

  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Mittelerde Mordors Schatten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Monoliths Darstellung von Mordor, genauer Udûn nahe des Schwarzen Tors und später die grünen Hügel von Núrn, gefällt mir: Die DX11-Version der Lithtech-Engine zeigt hübsch texturierte Landschaften samt plastischen Festungen, viele Objekte sind durch Tessellation mit zusätzlichen Polygonen modelliert. Beleuchtung, Schatten, Tiefenunschärfe und die tollen Ork-Modelle geben ebenfalls wenig Anlass zur Kritik, zumal Monolith Supersampling-Kantenglättung integriert hat.

Die sorgt dafür, dass die überall wachsenden kleinen Büsche nicht flimmern - in diesen versteckt sich Talion, um Feinden aufzulauern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Mit Schwert und Bogen 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Pomm 12. Mär 2021

Vielleicht kann jemand helfen: Gollum steht ja als Häuptling fest. Um an die anderen zu...

8Midas8 29. Dez 2014

Hallo alle zusammen ich habe Mittelerde : Mordors Schatten jetzt so weit durch gespielt...

Prypjat 15. Okt 2014

Vielleicht ist der Umhang ja mit Wasserabweisenden Ölen oder Wachsen versehen worden. Das...

Prypjat 15. Okt 2014

Mit der Tastatur auf den Schoß würde ich es eher weniger zocken. Wenn man von 4 Uruk...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Suchmaschine
Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
Artikel
  1. Madison Square Garden: Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab
    Madison Square Garden
    Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab

    Im New Yorker Madison Square Garden kommt seit Jahren Gesichtserkennungs-Software zum Einsatz - mit unangenehmen Folgen für Kanzleimitarbeiter.

  2. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  3. Bluebrixx Klingon Bird-of-Prey 104584: Worf wäre stolz auf dieses Star-Trek-Set
    Bluebrixx Klingon Bird-of-Prey 104584
    Worf wäre stolz auf dieses Star-Trek-Set

    Auch wenn die Steinequalität nicht an Lego heranreicht, macht der Bird-of-Prey die Weiten der Sammelvitrine unsicher - Qapla', Bluebrixx!
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Roccat Magma + Burst Pro 59€ • Roccat Vulcan 121 89,99€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate: Toshiba MG10 20 TB 299€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: Fastro MS200 SSD 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • RAM-Tiefstpreise • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /