Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue LG L40
Das neue LG L40 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Akku-Laufzeit und Benchmarks

Anzeige

Der wechselbare Akku hat eine Nennladung von 1.540 mAh. In unserem Videotest können wir einen 1.080p-kodierten Film 3,5 Stunden lang schauen, bis der Akku leer ist - ein durchschnittlich guter Wert.

  • Das LG L40 hat einen 3,5 Zoll großen Bildschirm. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Im Inneren arbeitet ein Dual-Core-Prozessor von Snapdragon. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Kamera auf der Rückseite hat 3 Megapixel und eignet sich höchstens für Schnappschüsse. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der wechselbare Akku schafft es, das Smartphone bei der Betrachtung eines 1.080p-kodierten Videos 3,5 Stunden lang mit Strom zu versorgen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • LG liefert das L40 mit Android in der aktuellen Version 4.4.2 aus, worüber eine eigene Benutzeroberfläche installiert. (Screenshot: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Zusätzlich gibt es mit Easy Home einen vereinfachten Startbildschirm, der an das Bedienfeld eines Handys erinnert. (Screenshot: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit der Funktion Quickmemo kann der Nutzer im aktuellen Bildschirm Notizen machen und ihn anschließend speichern. (Screenshot: Tobias Költzsch/Golem.de)
Die Kamera auf der Rückseite hat 3 Megapixel und eignet sich höchstens für Schnappschüsse. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

In den Benchmark-Tests erreicht das L40 erwartungsgemäß eher Ergebnisse im unteren Bereich. So kommt es im Geräte-Benchmark Geekbench 3 im Single-Modus auf 322 Punkte, was auf gleicher Höhe wie das Wiko Highway ist. Im Multi-Modus erreichen die beiden Kerne des L40 601 Zähler. Zum Vergleich: Ein aktuelles Top-Smartphone wie das HTC One (M8) kommt hier auf 2.902 Punkte.

Für den Grafik-Benchmark GFX Bench ist das Gerät zu schwach, es kann weder den Manhattan-Test noch den T-Rex-Test durchführen. Im 3D Mark schafft das L40 im Icestorm-Test 4.328 Punkte, im Icestorm-Extreme-Test 2.288 Zähler. Im Icestorm-Unlimited-Test kommt das Smartphone auf 3.729 Punkte - knapp 1.000 Zähler weniger als das Padfone Mini 4.3. Das HTC One (M8) erreicht hier 20.466 Punkte, wenngleich auch mit einem extra schnellen Benchmark-Modus.

Verfügbarkeit und Fazit

Das LG L40 kostet offiziell 90 Euro, ist momentan im Onlinehandel aber mit knapp unter 100 Euro etwas teurer.

Mit dem L40 ist LG ein gutes Einsteiger-Smartphone gelungen. Die verbaute Hardware bewegt sich dem niedrigen Preis entsprechend am unteren Limit, dank Android 4.4.2 läuft das Smartphone aber erstaunlich flüssig. Mit dem einfachen Launcher Easy Home dürften auch unerfahrene Nutzer gut mit dem L40 zurechtkommen, falls ihnen der Startbildschirm von Android zu kompliziert ist.

Mit einer Display-Größe von nur 3,5 Zoll eignet sich das L40 kaum für Entertainment-Anwendungen, nicht allzu umfangreiche Spiele laufen allerdings ohne nennenswerte Ruckler - im Gegensatz zu 1.080p-Videos, die nicht ruckelfrei abgespielt werden.

Das L40 ist als robustes und nicht zu teures Smartphone für Kinder einsetzbar. Aber auch erfahrene Nutzer könnten Verwendung für das Gerät finden: Dank der Größe lässt sich das L40 auch als kleiner MP3-Player mit Telefon- und GPS-Funktion nutzen, beispielsweise zum Joggen. Generell ist das L40 ein gut verarbeitetes Zweit-Smartphone, etwa für Situationen, in denen Nutzer ihr teures Gerät nur ungern verwenden möchten.

 Flüssig laufendes System dank Android 4.4.2

eye home zur Startseite
Gol D. Ace 06. Mai 2014

Ebenfalls zufriedener Käufer hier. Auch wenn ich gleich gekillt werde wenn ich das...

wire-less 21. Apr 2014

Miese Ausstattung ist relativ. Das Teil ist doch "vernünftig" ausgestattet. Solange es...

schipplock 20. Apr 2014

Hi, es sind 1.5GB, die du zur Verfuegung hast. Immer noch wenig, aber wenn du die MP3...

der kleine boss 19. Apr 2014

Hauptsächliches Problem ist der geringe ROM und die Treiberunterstützung der...

war10ck 17. Apr 2014

Selbst wenn es ein 5S-Apfel zum halben Preis gäbe, das ist doch keine Alternative wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Yakuza Zero PS4 29€ und NHL 17 PS4/XBO 25€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy A3 2017 für 199,00€)
  3. 449,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Kenne ich

    RipClaw | 14:33

  2. Re: Nicht realisierbar

    moppi | 14:31

  3. Re: Siri und diktieren

    SanderK | 14:30

  4. Ich weiss wie man das hin bekommt

    moppi | 14:28

  5. Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    AndyWeibel | 14:26


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel