Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galileo-Mainboard
Das Galileo-Mainboard (Bild: Intel)

Am Ende doch Erfolg

Anzeige

Nun ist der Vorteil eines x86-basierten Boards eigentlich, dass vorgefertigte Binaries der meisten Programme existieren und ein Package Manager zumindest teilweise verzichtbar wäre. Nur sind diese praktisch nicht auf diesem Image lauffähig. Denn das Intel-Image ist nicht kompatibel zur Linux-Standard-Base.

Allerdings ist es möglich, ein LSB-kompatibles Image zu bauen, im obigen verlinkten Blogbeitrag wird auch dies beschrieben. Nur verlängern diese Features die Generierung des Images enorm: Bei uns dauerte es gut 13 Stunden. Danach steht tatsächlich eine sinnvoll einsetzbare, rund 1,9 GByte große Linux-Installation zur Verfügung, mit funktionierendem SSL und Python/OpenCV - und vor allem einem funktionierenden rpm-Package-Manager.

Allerdings gibt es mehrere kleine Einschränkungen: Die Bootzeit hat sich nun merklich verlängert. Mit der Arduino-IDE funktioniert das Board dann nicht mehr, mit den IDE-kompilierten Sketches auch nicht. Die Arduino-Pins können aber weiterhin angesprochen werden.

Was auch mit einem Package Manager weiterhin nicht trivial ist: das Hinzufügen von Kernel-Modulen. Der Trick ist, bei der Image-Erstellung zuerst

bitbake virtual/kernel -c menuconfig

aufzurufen, bevor das eigentliche Image gebaut werden soll. Dann können über eine grafische Oberfläche Kernel-Module aus- und abgewählt werden.

Und wie geht es weiter?

Nachdem wir zwei Wochen gebraucht haben, um das Board nutzbar zu machen, werden wir versuchen, tatsächlich ein wenig damit herumzuspielen. Dazu mehr in einem späteren Artikel.

 Unfreiwillig im Linux-DschungelFazit 

eye home zur Startseite
Nikolaus Busch 15. Feb 2014

In der letzten Woche ist mein Galileo-Board angekommen. Die Inbetriebnahme verlief anders...

gehtDichNichtsAn 21. Dez 2013

warum auch einfach, wenns kompliziert geht. es gibt in der it nichts schlimmeres als...

morob65 11. Dez 2013

ich verwende rpi selber, inzwischen 4 stück für die verschiedenen anwendungen, aber die...

DeaD_EyE 10. Dez 2013

Lies den verdammten Artikel und nerv uns nicht! Das du nicht viel von IT verstehst...

elgooG 10. Dez 2013

Ja, das ausgerechnet Intel so etwas passiert lässt das Ganze mehr als Werbekampagne für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

  1. Re: Bei Ei OS wäre das ...

    blubby666 | 19:01

  2. Re: Völliger Bullshit

    tingelchen | 18:59

  3. Re: Blöde Frage

    Mingfu | 18:55

  4. Re: Eine gute Entscheidung, nun bitte weiterhin...

    luarix | 18:54

  5. Re: Click to run

    southy | 18:50


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel