• IT-Karriere:
  • Services:

Und weitere Fehler

In unserem Überschwang wollen wir natürlich gleich mit Python und OpenCV starten. Also schreiben wir ein kleines Python-Skript auf unserem Bürorechner. Auf dem Board zu entwickeln, ist zwar prinzipiell möglich, da aber in der Installation nur vi (ohne "m"!) vorhanden ist, verzichten wir vorerst darauf. Darauf kommen wir später noch zurück.

Stellenmarkt
  1. Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG, Westerwiehe
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Kassel

Das Skript schieben wir per scp auf das Board und rufen es auf. Und schauen ungläubig auf die Kommandozeilenausgabe:

/usr/bin/python2.7: \
symbol 'th_comment_query_count': can't \
resolve symbol in lib \
'/usr/lib/libtheoraenc.so.1'.
?

Tatsächlich: Die OpenCV-Installation für Python ist kaputt. Und das Problem ist nicht etwa irgendein exotischer Befehl. Den Fehler verursacht bereits das "import cv2" am Skriptanfang. Zur Erinnerung: Intel bewirbt das Board explizit mit OpenCV- und Python-Support.

Wir entscheiden uns, erst einmal weiterzumachen und wollen mit Node.js einen kleinen Webserver aufsetzen. Allerdings ist Node ohne zusätzliche Module etwas unpraktisch. Zum Glück ist npm Teil der Installation. Also rufen wir es auf: npm install express.

Und erneut zerstört die Kommandozeilenausgabe all unsere Träume:

npm http GET https://registry.npmjs.org/express
npm ERR! Error: SSL Error: CERT_NOT_YET_VALID

Zumindest im Fall von npm lässt sich das Problem beheben. Glücklicherweise erlaubt der Registry-Server von Node.js auch den Zugriff ohne SSL:

root@clanton:~# npm config set registry http://registry.npmjs.org/

Danach verläuft die Installation ohne Probleme. Die Ursache des SSL-Problems liegt in der fehlenden Installation vom Root-Zertifikat. Auf ein ähnliches Problem stoßen wir, als wir ein WLAN-ePci-Modul aus einem ausgeschlachteten Notebook installieren wollen. Das Linux-Kommando lspci liefert uns nur die IDs der Hardwarekomponenten, keine Klartext-Angaben der Hersteller und Produkte. Denn die zugehörige Datenbank fehlt.

Wir probieren es mit der Installation von Python-Werkzeugen. Das ez_install.py-Skript funktioniert, easy_install steht danach auf der Kommandozeile zur Verfügung. Aber je nach Modul bricht die Installation von Python-Eggs ab. Es fehlen dem Linux die Build-Werkzeuge wie make und gcc.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ein Blick ins LinuxUnfreiwillig im Linux-Dschungel 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Watch Dogs 2 für 11€, Overlord 2 für 1,99€, Track Mania 2: Valley für 8,99€)
  2. 22,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sandisk Extreme Portable SSD 2TB für 248,99€, Sandisk Extreme Pro PCIe-SSD 1TB für 124...
  4. (u. a. Samsung 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 79,99€, Samsung 860 Evo SATA-SSD 500GB für 54...

Nikolaus Busch 15. Feb 2014

In der letzten Woche ist mein Galileo-Board angekommen. Die Inbetriebnahme verlief anders...

gehtDichNichtsAn 21. Dez 2013

warum auch einfach, wenns kompliziert geht. es gibt in der it nichts schlimmeres als...

morob65 11. Dez 2013

ich verwende rpi selber, inzwischen 4 stück für die verschiedenen anwendungen, aber die...

DeaD_EyE 10. Dez 2013

Lies den verdammten Artikel und nerv uns nicht! Das du nicht viel von IT verstehst...

elgooG 10. Dez 2013

Ja, das ausgerechnet Intel so etwas passiert lässt das Ganze mehr als Werbekampagne für...


Folgen Sie uns
       


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

    •  /