Abo
  • Services:

Test Infamous Second Son: Superheld als Systemseller

Gestern ein normaler Mensch, heute ein Superheld: Die Hauptfigur in Infamous Second Son für die Playstation 4 kann plötzlich Feuerbälle schleudern und auf Hausdächer springen. Eigentlich toll - wäre da nur nicht die Anti-Superhelden-Polizei...

Artikel veröffentlicht am ,
Infamous Second Son
Infamous Second Son (Bild: Sony Computer Entertainment)

Unterschiedlicher könnte das Jahr 2014 für Besitzer von neuen Konsolen kaum beginnen: Während auf der Xbox One die Multiplayergefechte von Titanfall im Mittelpunkt stehen, veröffentlicht Sony für seine Playstation 4 das Einzelspieler-Abenteuer Infamous Second Son, das ganz auf eine Kampagne setzt. Um es gleich vorwegzunehmen: Wer bislang kein passendes Futter für seine PS4 gefunden hat, könnte die kleine schwarze Kiste inklusive Controller nun durchaus wieder entstauben.

Inhalt:
  1. Test Infamous Second Son: Superheld als Systemseller
  2. Erst Regen und dann Sonnenschein
  3. Grafik und Fazit

Und das, obwohl die Hauptperson ein Typ ist, der jung-dynamisch und vor allem cool wirken soll, aber von großen Teilen der Golem.de-Redaktion spontan als Unsympath eingestuft wurde. Er heißt Delsin und ist Sprayer, trägt Jeansjacke und Wollmütze, hat eine große aber nur mäßig witzige Klappe - und wirkt ein bisschen bemüht wie für junge Zielgruppen zurechtgeschneidert. Trotzdem haben wir uns nach kurzer Zeit an den Typen gewöhnt, und dann stört er auch nicht weiter.

  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
Infamous Second Son (Bilder: Sony)

Delsin kommt am Anfang der Kampagne eher zufällig in Kontakt mit sogenannten Conduits, also Personen mit übernatürlichen Fähigkeiten, und entdeckt so selbst seine Superkräfte. Wie in den Filmen und Comics der X-Men-Reihe sind solche Personen in der Gesellschaft gefürchtet, also macht eine Eliteeinheit der Polizei namens Department of Unified Protection (DUP) Jagd auf sie und sperrt sie ein. Die DUP greift die Siedlung von Delsin an und foltert die Bewohner. Die einzige Lösung: Delsin muss nach Seattle, um dort eine besondere Spezialkraft zu erlernen, mit der er Freunde und Familie heilen kann.

In Seattle beginnt das eigentliche Abenteuer, dessen Handlung in gut gemachten und teils längeren Zwischensequenzen erzählt wird. Die Stadt ist als offene Spielewelt konzipiert, allerdings funktioniert das System anders als etwa in GTA 5: Wir als Spieler haben keinen Zugang zu dem riesigen Stadtgebiet, sondern nur zu einem mittelgroßen und somit überschaubaren Areal. Dort absolvieren wir eine oder mehrere Hauptaufgaben, dazu kommen freiwillige Nebeneinsätze.

Erst Regen und dann Sonnenschein 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

ThaKilla 27. Mär 2014

Gerade nachgeschlagen... stimmt. Wieder was dazugelernt. :)

Yes!Yes!Yes! 27. Mär 2014

Wohl eher ALLE BEIDE. :) Ansonsten kann man auch sagen, dass Prototype wie InFAMOUS "in...

Yes!Yes!Yes! 27. Mär 2014

Wie bitte? Hab nur Closed Beta gezockt. Da war es noch 0815 MMORPG-Steuerung. Konnte...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /