Abo
  • Services:
Anzeige
Infamous Second Son
Infamous Second Son (Bild: Sony Computer Entertainment)

Erst Regen und dann Sonnenschein

Anzeige

In der Praxis sieht das so aus, dass wir zum Beispiel zuerst in ein verregnetes und nebelverhangenes Seattle gelangen, in dem wir zwischen ein und drei Stunden lang beschäftigt sind. Anschließend schickt uns das Spiel in ein ganz anderes, nämlich herbstlich-golden aussehendes Seattle rund um die Space Needle, das Wahrzeichen der Stadt, auf deren Spitze wir natürlich früher oder später müssen. Echte Tag- und Nachtwechsel gibt es nicht, aber einige der späteren Einsätze finden bei Dunkelheit statt.

In den Hauptmissionen geht es meist darum, eine Stellung der DUP zu finden und gegen den erbitterten Widerstand der Polizisten etwa die zentrale Elektronik zu zerstören oder einen bestimmten Gegner zu finden und auszuschalten. In den Nebenaufgaben müssen wir beispielsweise anhand eines eingeblendeten Bildes einen Agenten unter den Passanten identifizieren und ihn dann nach einer meist spektakulären Verfolgungsjagd über Straßen, durch Gärten und über Dächer eliminieren. Mit seinen Zauberkräften kann sich Delsin übrigens auch durch Zäune hindurch oder durch Lüftungsrohre auf Häuser teleportieren - leider beherrschen einige Gegner ähnliche Tricks.

  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
  • Infamous Second Son (Bilder: Sony)
Infamous Second Son (Bilder: Sony)

Bei den Gefechten setzt Delsin natürlich vor allem auf seine Superkräfte. Er kann Gegner im Nahkampf mit Flammenketten oder später einem Energieschwert attackieren, oder sie aus der Ferne mit Flammengeschossen ins Visier nehmen. Immer nur wild angreifen funktioniert auf Dauer aber nicht: Trotz seiner automatischen Selbstheilung muss Delsin immer wieder nach Deckung suchen. Er sollte sich nach Möglichkeit ungesehen in die Nähe der feindlichen Stellungen bewegen statt einfach drauflos zu rennen. Wenn er zu viele Treffer einsteckt und stirbt, belebt ihn das Programm an automatisch angelegten Speicherpunkten neu.

Eine wichtige Entscheidung müssen wir als Delsin treffen: Wir können uns bei Missionen meist für eine eher gute oder böse Vorgehensweise entscheiden. Das bringt uns entsprechend blaue oder rote Karma-Punkte ein und gewährt im Talentbaum den Zugriff auf unterschiedliche Fähigkeiten. In den Missionen können wir etwa wählen, ob wir Drogendealer ausschalten oder lieber Jagd auf Demonstranten machen, die gegen "Bio-Terroristen" protestieren - gemeint sind damit Conduits wie Delsin.

Angenehmer Nebeneffekt der Gut- und Böse-Wahl: Weil sie spürbare Auswirkungen hat, ist es durchaus interessant, die rund zehn bis zwölf Stunden lange Kampagne ein zweites Mal durchzuspielen. Außerdem kann man dann weiter daran arbeiten, alle sammelbaren Gegenstände zu finden, insbesondere die für die Verbesserung von Fähigkeiten benötigten blauen Energiescherben.

 Test Infamous Second Son: Superheld als SystemsellerGrafik und Fazit 

eye home zur Startseite
ThaKilla 27. Mär 2014

Gerade nachgeschlagen... stimmt. Wieder was dazugelernt. :)

Yes!Yes!Yes! 27. Mär 2014

Wohl eher ALLE BEIDE. :) Ansonsten kann man auch sagen, dass Prototype wie InFAMOUS "in...

Yes!Yes!Yes! 27. Mär 2014

Wie bitte? Hab nur Closed Beta gezockt. Da war es noch 0815 MMORPG-Steuerung. Konnte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Yakuza Zero PS4 29€ und NHL 17 PS4/XBO 25€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy A3 2017 für 199,00€)
  3. 449,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Seit wann funktioniert das?

    __destruct() | 12:35

  2. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    Phantom | 12:28

  3. Re: Erster!!!

    Phantom | 12:27

  4. Re: Siri und diktieren

    stiGGG | 12:01

  5. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    kazhar | 12:00


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel