Abo
  • Services:
Anzeige
Bild aus Halo 4
Bild aus Halo 4 (Bild: Golem.de)

Test Halo Master Chief Collection: Voller Spielspaß im Actionmuseum

Bild aus Halo 4
Bild aus Halo 4 (Bild: Golem.de)

Vier teils grafisch generalüberholte Abenteuer bietet die Halo Master Chief Collection, plus über 100 Multiplayer-Maps und Sortier- und Suchfunktionen für den ganzen galaktischen Krieg. Andere Publisher sollten sich die Sammlung ruhig ansehen - und sie als Vorbild für Neuausgaben verwenden.
Von Peter Steinlechner

Der Mann mit dem goldenen Visier hat schon viele Schlachten geschlagen. Jetzt bekommt der Master Chief Gelegenheit zum Rückblick auf sein bisheriges Lebenswerk. Lediglich vom ersten Teil, Halo Combat Evolved, hatte Microsoft 2011 eine Neuauflage veröffentlicht. Nun gibt es mit der Halo Master Chief Collection eine Sammlung aller vier Hauptspiele - nebenbei ist damit das Ende 2012 für die Xbox 360 veröffentlichte Halo 4 erstmals in einer grafisch noch konkurrenzfähigen Umsetzung auf der Xbox One spielbar.

Anzeige

Solospieler finden in der Master Chief Collection die weiter dezent überarbeitete Neuauflage von Halo Combat Evolved, in der Spieler jederzeit auf Knopfdruck zwischen der ursprünglichen Fassung und der Neuauflage hin- und herwechseln können. Die gleiche Art von neuer, wechselbarer Grafik hat Microsoft zum zehnjährigen Jubiläum nun auch dem 2004 für die Xbox veröffentlichten Halo gegönnt. Besonders deutlich ist das bei den Zwischensequenzen zu sehen, die jetzt im Grunde fast etwas zu gut im Vergleich zum überarbeiteten - trotzdem auch viel schöneren - Spiel aussehen.

  • Das erste Halo in "neuer" Grafik ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... und im Classic-Modus. (Screenshot: Golem.de)
  • Bei den Texturen von Halo 1 (Remastered) ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... sind die Änderungen besonders auffällig. (Classic) (Screenshot: Golem.de)
  • Halo 2: Auf Knopfdruck wechselt der Spieler zwischen neuer ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... und alter Grafik. (Screenshot: Golem.de)
  • Das funktioniert bei Halo 2 (Remastered) ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... natürlich auch in Kämpfen. (Classic)(Screenshot: Golem.de)
  • Bei Halo 3 haben die Entwickler einige Licht- und Schattenffekte überarbeitet. (Screenshot: Golem.de)
  • Halo 3 bietet einige besonders fies aussehende Gegner. (Screenshot: Golem.de)
  • Der Master Chief und Cortana unterwegs in Halo 4. (Screenshot: Golem.de)
  • Das riesige Gefährt ist eines der Highlights in Halo 4. (Screenshot: Golem.de)
  • Unter Extras findet der Spieler Videos und andere Besonderheiten. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Hauptmenü gewährt schnellen Zugriff auf die Kampagnen und die Multiplayermodi. (Screenshot: Golem.de)
  • Eigene Partien sind in der Collection schnell erstellt. (Screenshot: Golem.de)
  • Besondere Stellen lassen sich spieleübergreifend schnell suchen und anspielen. (Screenshot: Golem.de)
Halo 2: Auf Knopfdruck wechselt der Spieler zwischen neuer ... (Screenshot: Golem.de)

Beim 2007 für die Xbox 360 veröffentlichten Halo 3 haben die Entwickler die Grafik etwas verbessert - das betrifft aber in erster Linie Feintuning an einigen Licht- und Schatteneffekten, die eher subtil ausfallen. Ein Vergleich der Grafikmodi ist nicht möglich. Und auch bei Halo 4 geht das nicht mehr. Auch das wurde laut Microsoft dezent aufgehübscht, uns sind die Verbesserungen aber nicht aufgefallen. Das Actionspiel sieht an sich aber trotz seines (relativen) Alters und der Herkunft von der älteren Konsole immer noch ziemlich gut aus.

Alle Titel laufen nun mit 60 statt 30 fps - bei Halo 1 und 2 gehen die Bildraten aber gelegentlich etwas in die Knie, was der Spielbarkeit allerdings nicht schadet. Schade: Die Möglichkeit, wie beim Remake von The Last of Us die Bildrate etwa aus technischem Interesse auf die "historisch korrekten" 30 fps zu senken, gibt es nicht. Drei der Spiele werden nun in einer nativen Auflösung von 1.080p (1.920 × 1.080 Pixel) berechnet. Nur Halo 2 läuft in der Auflösung von 1.328 x 1.080 Pixel - nach Angaben der Entwickler ging das nicht anders wegen der Möglichkeit des Wechselns zwischen alter und neuer Grafik.

Wer alle vier Kampagnen durchspielt, kann also von den ersten Erkundungstouren auf dem Ringplaneten und den Begegnungen mit den Covenant und den Flood bis zum vorerst großen Finale in Halo 4 wirklich viele Abenteuer erleben. Ingesamt dürften auch Spieler, die Halo schon mehrfach durchgespielt haben, allein mit dem Storymodus um die 20 bis 40 Stunden beschäftigt sein.

Die einzelnen Kapitel lassen sich im sehr gut gestalteten Gesamtmenü bei jedem Titel direkt anspringen, sodass man einige der Höhepunkte aus vergangenen Zeiten noch mal direkt anspielen kann - wer etwa wissen will, wie sich die legendäre Bibliothek im ersten Halo heute anfühlt, hat nun die Möglichkeit dazu. Außerdem bietet ein Menü die Möglichkeit, bestimmte nach Themen sortierte Abschnitte direkt anzuspringen, etwa epische Schlachten, Panzermissionen oder Einsätze mit dem Warthog.

Multiplayer-Eldorado und Fazit 

eye home zur Startseite
lubu 13. Nov 2014

sorry, gears ist einfach nur überzogen brachial. :) In meinem Alter findet man solche...

Lukez 11. Nov 2014

-------------------------------------------------------------------------------- Ich...

Hotohori 10. Nov 2014

In dem IGN Video wurde nun mal eine für das IGN Preview vorbereitete Forge Map gezeigt...

Lantianer 08. Nov 2014

Zu den beiden Vorredner bezüglich des Konsolenupgrades: Was ist denn nun eurer Meinung...

Zyrox 07. Nov 2014

Genau das dachte ich mir auch. Falls jeweils das zweite Bild das "Neue" sein soll, dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Yakuza Zero PS4 29€ und NHL 17 PS4/XBO 25€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy A3 2017 für 199,00€)
  3. 449,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    AndyWeibel | 14:26

  2. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    BLi8819 | 14:25

  3. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    aLpenbog | 14:23

  4. Re: Unser Loggmittel?

    Theoretiker | 14:22

  5. Kenne ich

    kotzwuerg | 14:21


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel