Abo
  • Services:
Anzeige
Grid Autosport
Grid Autosport (Bild: Codemasters)

Test Grid Autosport: Vielfahrer bevorzugt

Muscle Cars und Tourenwagen, Rennen bei Tag und Nacht, Drift-Wettbewerbe und Platzierungsduelle: Mit Grid Autosport will Codemasters offensichtlich die Kritikpunkte am letzten Teil der Rennspielreihe angehen - und ist dabei sehr erfolgreich.

Anzeige

Zu wenig Abwechslung, kein echtes Fahrgefühl, mangelnde Tuning-Optionen: Die Rennspielgemeinde hatte am im Mai 2013 veröffentlichten Grid 2 einiges auszusetzen. Codemasters scheint sich inhaltlich detailliert mit der Kritik auseinandergesetzt zu haben. Jedenfalls wirkt Grid Autosport in vielen Bereichen so, als hätten die Macher vor allem bei den am lautesten kritisierten Defiziten Hand angelegt.

Das beginnt bei der Modi-Vielfalt. Wer sich für die Karriere entscheidet, hat nach einer kurzen Einführungsrunde gleich die Qual der Wahl: Fünf unterschiedliche Wettbewerbe stehen bereit, und alle haben eigene Fahrzeuge und Regeln . In den Tourenwagenmeisterschaften etwa geht es in seriennahen Fahrzeugen auf die Piste und auf die Jagd nach Top-Platzierungen, bei Endurance hingegen ist Durchhaltevermögen gefragt. In langen Rennen bei Nacht liegt ein besonderes Augenmerk darauf, den Reifenverschleiß so gering wie möglich zu halten.

  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
  • Grid Autosport (Bild: Codemasters)
Grid Autosport (Bild: Codemasters)

Bei Open Wheel werden leichte Rennautos gesteuert, Kontakt mit dem Mitbewerberfeld sollte also tunlichst vermieden werden. Im Tuningmodus hingegen warten unterschiedliche Herausforderungen wie Zeitrennen und Drift-Wettbewerbe; hier darf dann unter anderem auch am Steuer eines Muscle Car Platz genommen werden. In allen Modi erklären sich verschiedene Teams bereit, den Spieler aufzunehmen, wobei jedes eigene Ziele vorgibt - etwa bestimmte Platzierungen oder das Besiegen ausgewählter Fahrer.

Je nach Wettbewerb unterscheiden sich die Rennbedingungen: In manchen Serien wird ein fliegender Start geboten, in anderen darf über Training und Qualifikation die beste Platzierung im Starterfeld erkämpft werden. Bei Tourenwagen-Events wiederum darf der letzte des ersten Rennens den ersten Startplatz des zweiten Rennens übernehmen. Darüber hinaus entscheidet der Umfang der gewählten Herausforderung über die Erfahrungspunkte, die den Spieler auf dem Weg vom Rookie zum Top-Rennfahrer nach vorne bringen.

Vielfältige Optionen und das Fazit 

eye home zur Startseite
dollar 28. Jun 2014

ein fun ohne abnutzung über jahre im multiplayer. die perfekten kurven und runden zu...

NeoCronos 25. Jun 2014

Ihr habt schon gesehen, dass schon nach dem ersten Crash, nach 20 Sekunden oder so, die...

Prypjat 25. Jun 2014

Das selbe bei Bullet Storm.

bad1080 25. Jun 2014

bild nummer eins spricht für mich irgendwie bände (ist wahrscheinlich sogar aus ner...

Jordanland 24. Jun 2014

Frag mich nur was das nun mit Codemaster zu tun hat. Wenn schon haten dann auch mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin
  2. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Handyvertrag Vergleich

    Aralender | 03:03

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 02:53

  3. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Sammie | 02:49

  4. Re: hatte erst Zweifel

    RickRickdiculou... | 02:47

  5. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Seroy | 02:46


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel