Test-Video Ghost Recon Future Soldier: Neue Waffen, alte Feinde

Mehr Action, mehr Gadgets, mehr Spektakel: Ubisoft möbelt Ghost Recon auf - bietet in Future Soldier aber immer noch genug Taktik und Teamplay, um auch alte Fans an der Schusswaffe zu halten.

Artikel veröffentlicht am ,
Ghost Recon Future Soldier
Ghost Recon Future Soldier (Bild: Ubisoft)

Die nahe Zukunft sieht nicht sehr rosig aus: Terroristen bedrohen den Weltfrieden - aufhalten kann sie nur ein Team von Elitesoldaten. Direkt zu Beginn von Ghost Recon Future Soldier muss die Ghost-Einheit den Verlust eines ihrer Squads verkraften. Die dafür verantwortlichen Übeltäter entpuppen sich schnell als globale Bedrohung und so folgt für den Spieler eine Reise quer über den Erdball.

Inhalt:
  1. Test-Video Ghost Recon Future Soldier: Neue Waffen, alte Feinde
  2. Taktik, Action und Fazit

Future Soldier setzt - wie frühere Teile der Serie - auf Schleicheinsätze und taktisches Vorgehen. Immer wieder muss der Spieler Kontrahenten erst unbemerkt aufspüren und sie dann lautlos aus der Nähe ausschalten. Alternativ eliminiert er sie gleich aus dem Hinterhalt mit einem Scharfschützengewehr.

Auch abgesprochenes Teamplay ist entscheidend. Alle vier Ghost-Recon-Mitglieder nehmen auf Befehl bestimmte Ziele ins Visier, um sie perfekt getimed im selben Moment auszuschalten. 

Es wird aber nicht nur im Stillen gekämpft. Ubisoft hat Ghost Recon actionreicher gemacht als seine Vorgänger. Im Wechsel mit ruhigen Levelabschnitten gibt es ebenso viele direkte Konfrontationen und explosionsgespickte Skriptereignisse - was an Spiele wie Call Of Duty und Medal Of Honor erinnert.

  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
  • Ghost Recon: Future Soldier
Ghost Recon: Future Soldier
Stellenmarkt
  1. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt
  2. Software-Entwickler (m/w/d) Applikation (Linux)
    Ultratronik GmbH, Gilching bei München
Detailsuche

Da gibt es brachial in Szene gesetzte Schießereien, Evakuierungsmissionen unter Zeitdruck und Ereignisse wie etwa den spektakulären Abschuss eines Kampfhubschraubers. In einer Mission sorgen Spieler sogar für einen Flugzeugabsturz, später kämpfen sie gegen Militärroboter. So laut und intensiv ging es in der Reihe bisher selten zu.

Die meisten Missionen sind aber eher linear gestaltet und ihr Ablauf ist ähnlich. Die Einflussnahme auf die anderen Teammitglieder beschränkt sich oft auf das Nötigste - Verhaltensregeln oder komplexere Positionierungsanweisungen für die Kollegen sind nicht möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Taktik, Action und Fazit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
    E-Scooter
    Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

    Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

  2. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

dreamtide11 01. Jul 2012

Hallo, das Spiel ist seit ein paar Tagen auf Steam raus und es geht gut die Post ab...

VRzzz 25. Mai 2012

Jap, die letzten zwei GRAW waren spitze, schöne Taktik und Coop tauglich, man musste...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /