Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Drive Club ist seit dem 8. Oktober für die Playstation 4 erhältlich. Eine Demoversion mit begrenzter Strecken- und Fahrzeugauswahl soll Abonnenten von Playstation Plus noch zur Verfügung gestellt werden. Sony hat diese Fassung allerdings am Erscheinungstag kurzfristig verschoben.

Fazit

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Je länger wir in Driveclub um die Kurven gezirkelt sind, desto motivierter waren wir, es immer und immer wieder zu versuchen. Zwar ist das Fahrgefühl recht unrealistisch, es vermittelt aber nach der Eingewöhnungsphase ein gutes Streckengefühl, das sich von Auto zu Auto unterscheidet. Die Grafik ist abseits der flackernden Schatten und des hässlichen Schadensmodells sehr ansehnlich. Die Lichteffekte sind hübsch, das Geschwindigkeitsgefühl ist aufregend, die Cockpits sind detailliert und die Ladezeiten angenehm kurz. Ein Langstreckenrennen mit elf Onlinegegnern, das sich über zehn Runden von der Morgenröte bis in die Nacht zog, war unser Highlight während des Tests.

Sonys Rennspiel wirkt insgesamt aber einfach unfertig und bietet in der aktuellen Verkaufsversion keine Wiederholungen und keinen Fotomodus. Das in Trailern beworbene Wettersystem ist ebenfalls noch nicht integriert. In einem Onlinerennspiel wie Driveclub würden wir außerdem gerne online echte Meisterschaften und Rennserien bestreiten und nicht von Einzelrennen zu Einzelrennen springen.

Einen eigenen Fahrklub zu leiten, zu designen und für ihn anzutreten ist kurzweilig. Dennoch glauben wir, dass die puristischen Rennen aktuell hauptsächlich Zeitfahrer ansprechen werden, die aus jedem der schönen Kurse die letzten Tausendstel für ihre Bestzeiten rausholen wollen.

 Sie sind nicht mit dem Drive-Club-Server verbunden
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

Kevin17x5 02. Dez 2014

driveclub ist auf Dauer richtig toll... wie die Klassiker von früher

Anonymer Nutzer 16. Okt 2014

Edit: Hab mich bisschen verlesen, ja klar mit Kupplung geht das was du meinst schon. Aber...

blackadder 11. Okt 2014

Als ob die auf Treiber von Logitech warten. Wenn ein Treiber für GranTurismo existiert...

xtrem 10. Okt 2014

Ist das alles schwer enttäuschend. Die haben ein ganzes Jahr länger gebraucht und dann...

Cohaagen 10. Okt 2014

Die Motorhauben-Ansicht. Bei der Cockpit-Ansicht sehe ich zu viel vom Cockpit und zu...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /