Abo
  • Services:
Anzeige
Eine Toilette im Jahr 2027
Eine Toilette im Jahr 2027 (Bild: Golem.de)

Test Deus Ex The Fall Hacken mit den Fingerspitzen

Square Enix schickt uns noch einmal ins Jahr 2027. Deus Ex: The Fall erzählt eine neue Geschichte in der Zukunftswelt von Human Revolution. Das aber weder für PC noch für alte oder neue Konsolen, sondern für iOS-Geräte.

Anzeige

Wer sich über Videospiele hinaus mit Deus Ex beschäftigt, kennt die Namen Ben Saxon und Anna Kelso bereits. Deus Ex: The Fall ist in weiten Teilen eine Umsetzung des Romans Icarus Effect, der vor und parallel zu den Geschehnissen aus Human Revolution angesiedelt ist. Der Spieler versucht als Superagent Saxon, dem Rätsel um ein mysteriöses Medikament nachzugehen und verstrickt sich dabei in ein für die Serie typisches Verschwörungsszenario.

Die Geschichte wird nie langweilig, erreicht schlussendlich jedoch nicht die Qualität der bisherigen Deus-Ex-Saga. Das liegt auch an der Erzählweise mit langatmigen Dialogen und starren Figuren. Alle Gespräche sind nur auf Englisch vertont worden, dafür immerhin deutsch untertitelt.

Bei der Level-Gestaltung kommt The Fall seiner Vorlage weitaus näher. Die minimalistische und doch stilvolle Architektur der Deus-Ex-Welt wurde technisch sauber auf mobilen Endgeräten umgesetzt. Treppenbildung ist beispielsweise nirgends zu sehen. Die Unity-Engine sorgt für atmosphärisch strahlende Neonlichter. Manche Orte wirken insgesamt etwas zu leer, dafür sind Details wie Fernseher mit wechselnden Nachrichtenreportagen auch aus der Nähe schön anzusehen. Dass viele Computerfiguren in der Welt identisch an jeder Ecke aufs Neue anzutreffen sind, fällt schon eher störend auf.

  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
  • Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)
Deus Ex: The Fall (Screenshot: Golem.de)

Nach dem spielerisch eingeschränkten Trainingslevel bietet der iOS-Titel die gewohnte Mischung aus Erkunden, Schleichen und Hacken in einer frei begehbaren Stadt. Wer in Deus Ex am liebsten durch Lüftungsschächte kriecht und Computersysteme umgeht, legt sein iPad oder iPhone so schnell nicht mehr beiseite.

Action keine Alternative 

eye home zur Startseite
derKlaus 12. Jul 2013

Fände ich jetzt nicht mal schlimm, allerdings wird im Appstore nicht darauf hingewiesen...

derKlaus 12. Jul 2013

Hat er doch. Sein Englisch ist sehr schlecht. Ich würde mir jedoch auch keinen Usernamen...

Nolan ra Sinjaria 12. Jul 2013

Das wollte ich damit auch gar nicht andeuten Exakt :)

Thaodan 12. Jul 2013

Dabei war gestern doch noch nicht Freitag...

LH 12. Jul 2013

Die Spieler wollen auf dem PC für gewöhnlich gar keine solchen kleinen Spiele, daher ist...


Video-Komplettlösung.de / 20. Jul 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EschmannStahl GmbH & Co. KG, Reichshof
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. BAUSCH+STRÖBEL Maschinenfabrik Ilshofen GmbH+Co. KG, Ilshofen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 3,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. leider wurde mein kommentra wieder mal gelöscht...

    bonum | 20:12

  2. Re: 10 Jahre vor Kirk, Spock und der Enterprise...

    ManMashine | 20:11

  3. Re: The Orville

    Hotohori | 20:10

  4. Re: Aus dem Arcor-Debakel nichts gelernt...

    zenker_bln | 20:09

  5. Re: Neukunden

    genussge | 20:09


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel