Abo
  • Services:

Fange Fische

Bei Depth Hunter wird Abwechslung kleingeschrieben: Die erste Aufgabe vor Südafrika lautet: "Fange zwei beliebige Fische". Die nächste Aufgabe heißt: "Fange die abgebildeten Fische". Dann: "Fange so viele Fische wie möglich in fünf Minuten." Und später: "Fange zwei Zackenbarsche und zwei Doktorfische."

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER E-RECRUITING GmbH, Frankfurt am Main
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Irgendwann sollen wir Schätze suchen und bergen. Aufregender als die Fischjagd? Leider nein. Mehrere Objekte werden am rechten Bildrand dargestellt, die der Spieler suchen muss. Dass sich die Objekte kaum vom Meeresboden abheben, ist der ganzen Sucherei nicht dienlich. Hier sinkt die Motivation schneller als ein mit Beton gefüllter Eimer.

Mit "Fotografiere die abgebildeten Fische" ist bei Depth Hunter dann die maximale Abwechslung erreicht.

Nicht schießen!

Depth Hunter ist die beste Werbung für den Umweltschutz. Warum? Weil die Entwickler zeigen, wie die Meere nach einer fast vollständigen Überfischung aussehen. In jedem durchschnittlichen Süßwasseraquarium gibt es eine größere Artenvielfalt.

  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator

Von den wenigen Fischen können noch weniger auch gefangen werden. Zwar schwimmen in einigen Abschnitten auch Mantarochen und Haie durchs Wasser, aber diese sind nur Zierde.

Zielt der Spieler auf die Tiere, erscheint der Hinweis "Nicht schießen" auf dem Bildschirm. Aber sicher ist sicher, dachten sich die Depth-Hunter-Entwickler. Darum haben sie die Möglichkeit, trotz des Hinweises auf die Tiere zu schießen, auch noch entfernt.

Tanz der Fische

Dafür haben es die anderen Fische faustdick hinter den Kiemen: Egal wie groß sie sind, nach einem Treffer mit der Harpune wirbeln sie den Spieler jedes Mal um die eigene Achse. Selbst der wenige Zentimeter lange Doktorfisch entwickelt im Todeskampf ungeahnte Kräfte. Andere fiese Biester respawnen an gleicher Stelle immer wieder neu.

Wurde ein Fisch getroffen, kann der Spieler die Beute mit dem Mausrad an sich heranziehen. Dabei sollte die Anzeige im oberen Bildschirmbereich immer im Auge behalten werden. Schießt der dort angezeigte Balken nach rechts über den roten Bereich hinaus, hat sich der Fisch befreit.

Es gibt zwar die Möglichkeit, dem Tier wieder etwas Leine zu lassen, um ihn danach an sich heranzuziehen. Grundsätzlich sollten aber nur Fische gefangen werden, die sich nicht mehr als zehn Meter vom Spieler entfernt befinden. Dann ist fast jeder Treffer auch ein Fang.

 Test Der Speerfischen-Simulator: Fischers Fritze fischt immer dieselben FischeFishing for compliments 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-81%) 5,69€
  3. 39,99€
  4. (-69%) 9,99€

__destruct() 01. Jul 2012

Oh, man, abgesehen von einer Fruits and Sevens-Simulation habe ich noch nie ein flacheres...

Bouncy 28. Jun 2012

Auch der Polizeistaat-Simulator hat was^^

SkaveRat 28. Jun 2012

oder Angeln ... m(

Eckstein 28. Jun 2012

Danke für diese Präzisierung. Damit ist dann also auch eine Zweitverwendung als...

moppi 28. Jun 2012

war ein lustiger artikel über ein echtes schrottspiel ^^ es fehlt nun echt noch ein...


Folgen Sie uns
       


Golemma, die Lokomotive, in Far Lone Sails - Livestream

Durch eine komplette Nacht sind wir in Far: Lone Sails mit unseren Zuschauern im Livestream geschippert. Dabei haben wir unser Schiff Golemma getauft und neue Lösungen für verzögerte Live-Kommentare erfunden.

Golemma, die Lokomotive, in Far Lone Sails - Livestream Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /