• IT-Karriere:
  • Services:

Fange Fische

Bei Depth Hunter wird Abwechslung kleingeschrieben: Die erste Aufgabe vor Südafrika lautet: "Fange zwei beliebige Fische". Die nächste Aufgabe heißt: "Fange die abgebildeten Fische". Dann: "Fange so viele Fische wie möglich in fünf Minuten." Und später: "Fange zwei Zackenbarsche und zwei Doktorfische."

Stellenmarkt
  1. Innovabee GmbH, Hamburg
  2. Universitätsklinikum Würzburg - Servicezentrum Medizin-Informatik, Würzburg

Irgendwann sollen wir Schätze suchen und bergen. Aufregender als die Fischjagd? Leider nein. Mehrere Objekte werden am rechten Bildrand dargestellt, die der Spieler suchen muss. Dass sich die Objekte kaum vom Meeresboden abheben, ist der ganzen Sucherei nicht dienlich. Hier sinkt die Motivation schneller als ein mit Beton gefüllter Eimer.

Mit "Fotografiere die abgebildeten Fische" ist bei Depth Hunter dann die maximale Abwechslung erreicht.

Nicht schießen!

Depth Hunter ist die beste Werbung für den Umweltschutz. Warum? Weil die Entwickler zeigen, wie die Meere nach einer fast vollständigen Überfischung aussehen. In jedem durchschnittlichen Süßwasseraquarium gibt es eine größere Artenvielfalt.

  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
  • Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator
Depth Hunter - Der Speerfischen-Simulator

Von den wenigen Fischen können noch weniger auch gefangen werden. Zwar schwimmen in einigen Abschnitten auch Mantarochen und Haie durchs Wasser, aber diese sind nur Zierde.

Zielt der Spieler auf die Tiere, erscheint der Hinweis "Nicht schießen" auf dem Bildschirm. Aber sicher ist sicher, dachten sich die Depth-Hunter-Entwickler. Darum haben sie die Möglichkeit, trotz des Hinweises auf die Tiere zu schießen, auch noch entfernt.

Tanz der Fische

Dafür haben es die anderen Fische faustdick hinter den Kiemen: Egal wie groß sie sind, nach einem Treffer mit der Harpune wirbeln sie den Spieler jedes Mal um die eigene Achse. Selbst der wenige Zentimeter lange Doktorfisch entwickelt im Todeskampf ungeahnte Kräfte. Andere fiese Biester respawnen an gleicher Stelle immer wieder neu.

Wurde ein Fisch getroffen, kann der Spieler die Beute mit dem Mausrad an sich heranziehen. Dabei sollte die Anzeige im oberen Bildschirmbereich immer im Auge behalten werden. Schießt der dort angezeigte Balken nach rechts über den roten Bereich hinaus, hat sich der Fisch befreit.

Es gibt zwar die Möglichkeit, dem Tier wieder etwas Leine zu lassen, um ihn danach an sich heranzuziehen. Grundsätzlich sollten aber nur Fische gefangen werden, die sich nicht mehr als zehn Meter vom Spieler entfernt befinden. Dann ist fast jeder Treffer auch ein Fang.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test Der Speerfischen-Simulator: Fischers Fritze fischt immer dieselben FischeFishing for compliments 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. 19,90€

__destruct() 01. Jul 2012

Oh, man, abgesehen von einer Fruits and Sevens-Simulation habe ich noch nie ein flacheres...

Bouncy 28. Jun 2012

Auch der Polizeistaat-Simulator hat was^^

SkaveRat 28. Jun 2012

oder Angeln ... m(

Eckstein 28. Jun 2012

Danke für diese Präzisierung. Damit ist dann also auch eine Zweitverwendung als...

moppi 28. Jun 2012

war ein lustiger artikel über ein echtes schrottspiel ^^ es fehlt nun echt noch ein...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

    •  /