Abo
  • Services:

Test Civilization Revolution 2: Nicht runderneuert, aber für das iPhone

Nach rund sechs Jahren veröffentlicht 2K Games einen Nachfolger für das erste Civilization Revolution, bisher exklusiv für iOS. Wie sich die Rundentaktik mit 3D-Grafik auf dem iPhone spielt, haben wir getestet.

Artikel veröffentlicht am ,
Civilization Revolution 2 auf iPad Air, iPhone 4 und iPhone 5S (Foto: Michael Wieczorek)
Civilization Revolution 2 auf iPad Air, iPhone 4 und iPhone 5S (Foto: Michael Wieczorek) (Bild: Golem.de)

Civilization Revolution 2 langweilt erfahrene Rundentaktiker und Serienfreunde bereits nach wenigen Zügen. Selten waren wir bei einem Civilization-Test so schnell ernüchtert. Dabei klingen die Neuerungen aus der Sicht von Publisher 2K Games durchaus sinnvoll: Civ Rev 2 ist anders als sein Vorgänger auf dem iPad nicht zweidimensional, sondern in einer 3D-Grafikengine realisiert. Zudem sind Spieler nicht mehr nur auf das Tablet angewiesen. Civ Rev 2 läuft auch auf dem iPhone, ab Hardwareversion 4.

Inhalt:
  1. Test Civilization Revolution 2: Nicht runderneuert, aber für das iPhone
  2. Civilization Light 2
  3. Zeitgemäße Grafik, kein Mehrspielermodus
  4. Verfügbarkeit und Fazit

Spielerisch erinnert die neue Episode stark an die Konsolenversion von Civilization Revolution von 2008 für Xbox 360 und Playstation 3. Auch sie war bereits in einer 3D-Grafikengine realisiert. Das erste Civ Rev für das iPad basierte dagegen auf der 2D-Portierung vom Nintendo DS.

Im Vergleich zu Civilization 5 wurden viele Ressourcen, Diplomatieoptionen, Religionsformen und Siegesstrategien gestrichen oder zusammengekürzt. Auch die Umweltverschmutzung oder Staatsformen spielen eine untergeordnete Rolle. Am Spielablauf wurden nur minimale Details verändert. Der Spieler startet mit einem Siedler, gründet seine erste Siedlung und vergrößert Runde für Runde sein Weltreich.

  • Civ Rev 2 bietet Game Center Support und Cloud Saves.
  • Im Menü kann sich der Spieler über Nationen und Ressourcen erkundigen.
  • Die Übersicht der Errungenschaften
  • Die Stadtübersicht
  • Firaxis plant regelmäßige Community-Events, die sich an Szenarien orientieren.
  • Die ersten drei Schwierigkeitsgrade sind alle extrem leicht zu meistern.
  • J.F.K. gehört zu den neuen Anführern der Nationen. Er muss erst freigespielt werden.
  • Wir gründen unsere erste Stadt als Japaner.
  • Die Barbaren trifft man meist als erstes im Spiel.
  • Vor den Kämpfen gibt eine Anzeige Auskunft über die Siegchancen.
  • Die Barbaren hatten keine Chance.
  • Wir haben eine Errungenschaft freigespielt.
  • Unsere Berater machen uns auf ein kleines Schlösschen aufmerksam.
  • Der Technologiebaum
  • Wir kutschieren ein paar unserer Landeinheiten über das Wasser.
  • Im späteren Spielverlauf erklären die anderen Nationen dem Spieler meist den Krieg.
  • Unser Panzer überrollt ein paar Barbaren.
  • Wir haben eine Verbesserung für unsere Einheit erhalten.
Civ Rev 2 bietet Game Center Support und Cloud Saves.

Die Dörfer baut der Spieler durch Gebäude, Weltwunder und Große Persönlichkeiten zu Metropolen aus und trimmt sie auf Produktion, Gold, Wachstum oder Forschung. In den ersten Runden klärt er die Weltkarte auf, trifft die anderen Zivilisation sowie Barbaren und versucht Ressourcen wie Wein oder Pferde zu annektieren. Im Kriegsfall treten repräsentative Militäreinheiten aus der jeweiligen Ära gegeneinander an.

Civilization Light 2 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote

lyx 09. Jul 2014

6-7 Stunden? Das Smartphone will ich sehen :-D

Sander Cohen 08. Jul 2014

Wieso? Hat er besonders lange "Fingernägel" ? :D

mw (Golem.de) 08. Jul 2014

Wir haben nochmal drüber diskutiert und Hardwareversion daraus gemacht. ;) Danke.


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /