Abo
  • Services:
Anzeige
Civilization Revolution 2 auf iPad Air, iPhone 4 und iPhone 5S (Foto: Michael Wieczorek)
Civilization Revolution 2 auf iPad Air, iPhone 4 und iPhone 5S (Foto: Michael Wieczorek) (Bild: Golem.de)

Zeitgemäße Grafik, kein Mehrspielermodus

Anzeige

Die verbesserte Grafik sieht hübsch aus und ist nicht überfrachtet. Die Ressourcen auf der Weltkarte sind gut sichtbar und auch die Einheiten lassen sich auf einen Blick identifizieren. Ein echter Rückschritt ist aber das Sichtfeld. Maximal drei Städte können wir auf der Weltkarte gleichzeitig betrachten. Allgemein sind die 3D-Welten nicht sonderlich groß. Daher sind die Abstände zwischen den Städten gering und zwischendrin stehen meist mehrere Einheiten auf einem Feld.

  • Civ Rev 2 bietet Game Center Support und Cloud Saves.
  • Im Menü kann sich der Spieler über Nationen und Ressourcen erkundigen.
  • Die Übersicht der Errungenschaften
  • Die Stadtübersicht
  • Firaxis plant regelmäßige Community-Events, die sich an Szenarien orientieren.
  • Die ersten drei Schwierigkeitsgrade sind alle extrem leicht zu meistern.
  • J.F.K. gehört zu den neuen Anführern der Nationen. Er muss erst freigespielt werden.
  • Wir gründen unsere erste Stadt als Japaner.
  • Die Barbaren trifft man meist als erstes im Spiel.
  • Vor den Kämpfen gibt eine Anzeige Auskunft über die Siegchancen.
  • Die Barbaren hatten keine Chance.
  • Wir haben eine Errungenschaft freigespielt.
  • Unsere Berater machen uns auf ein kleines Schlösschen aufmerksam.
  • Der Technologiebaum
  • Wir kutschieren ein paar unserer Landeinheiten über das Wasser.
  • Im späteren Spielverlauf erklären die anderen Nationen dem Spieler meist den Krieg.
  • Unser Panzer überrollt ein paar Barbaren.
  • Wir haben eine Verbesserung für unsere Einheit erhalten.
Unser Panzer überrollt ein paar Barbaren.

Normalerweise wählt das Spiel automatisch die Reihenfolge aus, in der der Spieler seine Einheiten zieht. Wollen wir eine spezielle Einheit oder Stadt explizit aktivieren, müssen wir den Finger gedrückt halten. Richtig genervt haben uns die langatmigen Kampfanimationen samt ihrer Audio-Fanfare, die sich in den Optionen nicht deaktivieren lässt.

Absolut unverständlicherweise fehlt in der aktuellen Version der Mehrspielermodus. Alle Konkurrenten haben Modi für Online-Duelle, beispielsweise Siedler von Catan, Carcassonne oder Clash of Clans. Selbst der Vorgänger von Civilization Revolution 2 bekam den Mehrspielermodus als Patch. Ob er für Civ Rev 2 nachgereicht wird, ist noch unklar.

Civilization Revolution 2 startet zwar auf dem iPhone 4 oder iPad 2 - für spielbar halten wir es da aber nicht. Erst ab einem iPhone 5 oder dem iPad Air lässt sich das grafisch nett aufbereitete Strategiespiel flüssig bedienen. Auf den letztgenannten Plattformen sind auch die Ladezeiten angenehm, während Spieler selbst auf dem iPad 3 lange warten müssen, bis die Weltkarte geladen ist. Laut den Entwicklern war das iPhone 5 die primäre Entwicklungshardware.

 Civilization Light 2Verfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
lyx 09. Jul 2014

6-7 Stunden? Das Smartphone will ich sehen :-D

Sander Cohen 08. Jul 2014

Wieso? Hat er besonders lange "Fingernägel" ? :D

mw (Golem.de) 08. Jul 2014

Wir haben nochmal drüber diskutiert und Hardwareversion daraus gemacht. ;) Danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  2. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  4. engbers GmbH & Co. KG, Gronau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test: Harte Gegner für Intels Core i3
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test
Harte Gegner für Intels Core i3
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Fälschungen bei Amazon Billigen Celeron als Ryzen 7 verkauft

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. USB Typ C Alternate Mode Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten
Computermuseum Stuttgart
Als Computer noch ganze Räume füllten
  1. Microsoft Neues Windows unterstützt vier CPUs und 6 TByte RAM
  2. 8x M.2 Seagates 64-Terabyte-SSD nutzt 16 PCIe-Gen3-Lanes
  3. Deep Learning IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

  1. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    theFiend | 21:13

  2. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Stefan99 | 21:12

  3. Re: Dankeschön, wie großzügig

    theFiend | 21:12

  4. Re: Gelächter...

    blaub4r | 21:12

  5. Re: Unser Geld ?! Meine Rente ?? Meine...

    plutoniumsulfat | 21:08


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel