Abo
  • Services:

Rätsel und Fazit

Für Auflockerung beim Erforschen der Welt und bei den vielen Kämpfen sorgen gelegentlich Rätseleinlagen. Dann muss Aurora Hebel betätigen oder Kisten so verschieben, dass sie auf Schaltern stehen und so eine Tür am Ende des Abschnitts offen bleibt. Die Puzzles sind ausgeklügelt, außerdem bieten sie einige nette Ideen, etwa beim Umgang mit Licht und Schatten - aber es sind nicht sehr viele.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee

Nach und nach sammeln Aurora und ihre allmählich wachsende Begleitschar - von denen allerdings nur Glühwürmchen außerhalb der Kämpfe dauerhaft zu sehen ist - mehr Erfahrungspunkte. Die können sie in einem Talentbaum in den Ausbau der Mana- oder Lebenspunkte oder in neue Zaubersprüche investieren. Die Basiswerte wie Stärke und Geschicklichkeit erhöht das Programm ohne Einflussmöglichkeit des Spielers bei jedem Levelaufstieg.

  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
  • Child of Light (Screenshots: Ubisoft)
Child of Light (Screenshots: Ubisoft)

Zusätzlich gibt es ein einfaches, aber gut umgesetztes System rund um Diamanten, die sich in Waffen und Ausrüstung einbauen oder für noch kräftigere Artefakte miteinander verbinden lassen. In Kisten und Schatztruhen findet der Heldentrupp außerdem allerlei Zaubertränke, die etwa die Gesundheit wiederherstellen oder für bestimmte Zeit die Verteidigungswerte erhöhen.

Child of Light ist ab dem 30. April 2014 als Download für Playstation 3 und 4, die Xbox 360 und One, die Nintendo Wii U und für Windows-PC auf Uplay und Steam erhältlich; alle Versionen kosten rund 15 Euro. Die Windows-PC-Version ist für ebenfalls rund 15 Euro auch im Handel verfügbar, ebenso wie für rund 20 Euro die Fassung für PS3 und PS4. Die USK hat dem Spiel eine Freigabe ab 6 Jahren erteilt.

Fazit

Child of Light lebt vor allem von der Atmosphäre und der teils wunderschön gezeichneten Grafik. Die Hauptfigur Aurora wirkt anrührend-sympathisch, und man wünscht ihr von Anfang an ein Happy End in der düsteren Welt. Schade, dass die eigentliche Handlung sich als ziemlich banal entpuppt und auch die Reime eher holprig als poetisch wirken. Ein weiterer Schwachpunkt ist das Kampfsystem. Das ist zwar grundsätzlich gut ausgedacht, aber langfristig bietet es zu wenig Abwechslung und Tiefe.

 Test Child of Light: "Gib den Weg mir frei, sonst hau ich dich zu Brei"
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 294€ lieferbar
  2. (u. a. Window Silver für 99,90€ + Versand)
  3. 87,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 101€ + Versand)
  4. (u. a. Nokia 8 Sirocco für 349€ und HTC U12 Life Dual-SIM für 199€)

textless 02. Mai 2014

Reicht die einfache Ladung DRM nicht, muss es gleich eine doppelte sein? ;) Ich würde...

TheUnichi 01. Mai 2014

Habe mir Child of Light vorgestern gekauft, vor 2 Stunden beendet (Xbox One) Sehr, sehr...

Huetti 01. Mai 2014

Unabhängig vom ganzen DRM-Thema ist "Child of Light" ein wunderschönes Spiel, das sehr...

divStar 01. Mai 2014

Im Prinzip ist es nicht verkehrt @nile600, denn wozu mit Plastik die Umwelt verschmutzen...

Trockenobst 01. Mai 2014

In der Zukunft wird das über Fingerprinting laufen. Schließlich ist Game voller Musik...


Folgen Sie uns
       


LG V40 ThinQ - Test

Das V40 Thinq ist LGs jüngstes Top-Smartphone, das mit drei Kameras auf der Rückseite und zwei auf der Vorderseite in den Handel kommt.

LG V40 ThinQ - Test Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    •  /