Abo
  • Services:

Grafikvergleich mit Video und Fazit

Im direkten Vergleich der alten und neuen Version ist uns aufgefallen, dass die neue HD-Variante beim Scrollen über die Karte auffälliger zuckelt. Wir nennen es zuckeln, weil das Spiel nicht ruckelt, die Übergänge wirken nur nicht so geschmeidig wie im Original. Die Animationen der Einheiten sind identisch: Einmal Zuhauen bei der Kavallerie besteht noch immer aus drei Einzelbildern. Dadurch bewegen sich auch die Schiffe nach wie vor sehr abrupt über die Gewässer.

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau

Das HD-Remake enthält alle Inhalte des Hauptprogramms und der Erweiterung The Conquerors. Der Umfang ist mit 18 Zivilisationen und 12 Kampagnen somit riesig. Einen LAN-Modus konnten wir in der Neuauflage nicht finden. Für Mehrspielergefechte nutzt der Titel Steam. Löblich: Für neue Karten und Mods gibt es Support im Steam Workshop.

  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Die Übersichtsseite der Briten in 1.920  x 1.080 Pixeln
  • Die Übersichtsseite der Briten in 1.920 x 1.200 Pixeln (links und rechts abgeschnitten)
  • Age of Empires 2 HD Edition im Vergleich mit dem Original von 1999
Die Übersichtsseite der Briten in 1.920 x 1.080 Pixeln

Age of Empires 2 HD unterstützt als maximale Auflösung 1.080p. Auf 16:10-Monitoren (beispielsweise mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten) werden links und rechts Bildschirminhalte abgeschnitten. Das ist besonders im Menü ärgerlich, wo wir uns deshalb die Fähigkeitenbäume unserer Völker nicht mehr ordentlich ansehen können.

Fazit

Den Spielfluss eines Starcraft 2 erreicht Age of Empires 2 HD durch diese HD-Neuveröffentlichung nicht. An der Steuerung haben die Entwickler von Hidden Path genauso wenig verbessert wie an der durchwachsenen Wegfindung der Einheiten.

Das Ergebnis ist ein recht originalgetreues Retroerlebnis von Age of Empires 2, das durch die hohe Auflösung neue Vor- und Nachteile bietet. Wir haben uns trotz der ernüchternd schüchternen Änderungen sehr gerne wieder in die Geschichtsstunden der Ensemble Studios begeben. Das ideal genutzte Stein-Schere-Papier-Prinzip, der melancholische Soundtrack und die vielfältigen Szenarien können auch 14 Jahre nach Erscheinen des Originals restlos überzeugen. Was uns zu der Frage bringt: Warum arbeitet immer noch niemand an Age of Empires 4?

 Test Age of Empires 2 HD: Zeitloser Klassiker bleibt pixelig
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

MrSpok 15. Apr 2013

Soviel ich über den MOD gelesen habe, gibt es sehr wohl einen Multiplayer-Modus via LAN...

Hotohori 12. Apr 2013

Der Punkt ist aber auch, dass es wiederum etliche stören würde, wenn es verändert wurde...

Nivrelin 12. Apr 2013

Das Spiel erkennt zumindest wer im LAN sitzt und wer nicht und routet die dementsprechend...

Neonen 12. Apr 2013

Joar, so 15 Minuten is schon doof... vorallendingen da es egal ist wenn man sowas wie...

silentburn 11. Apr 2013

Secher Noprob hehe


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /