Abo
  • Services:

TESO Morrowind im Test: Hach, endlich wieder Vvardenfell!

Die Morrowind-Erweiterung für TESO ist eine nostalgische Zeitreise für Fans. Besonders gut gefallen uns die politischen wie religiösen Konflikte auf der von Dunkelelfen bewohnten Insel Vvardenfell. Solospieler reißt es aber teils aus der Immersion.

Ein Test von veröffentlicht am
TESO Morrowind
TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)

Gigantische Pilztürme, Schlickschreiter, Ordinatoren und Kwama-Minen: Wer hier freudig nickt, dürfte The Elder Scrolls 3 Morrowind kennen. Das Rollenspiel erschien 2002 und gilt als einer der besten Teile der Serie. Mit der Morrowind-Erweiterung für The Elder Scrolls Online kehren Spieler zurück in die Provinz Morrowind, genauer auf die Insel Vvardenfell. Entwickler Zenimax möchte Fans des indirekten Vorgängers und Neueinsteiger abholen, denn Morrowind funktioniert - obgleich es ein MMO ist - gut als Abenteuer für Einzelspieler.

Inhalt:
  1. TESO Morrowind im Test: Hach, endlich wieder Vvardenfell!
  2. Gut für Solokämpfer geeignet

Morrowind ist weder im ESO-Abonnement noch im Ingame-Shop erhältlich. Die Erweiterung muss digital oder als Box gekauft werden und enthält das Hauptspiel ohne DLCs. Wer sich nur für Vvardenfell interessiert, kann die anderen Provinzen ignorieren und direkt zur Dunkelelfen-Insel aufbrechen. Das klappt mit einem bisherigen Charakter genauso wie mit einem frisch erstellten - das Tutorial alleine ist eine tolle Hommage an den dritten TES-Teil.

Hier liegt die Stärke von Morrowind, denn die komplette Präsentation ist sehr atmosphärisch und hinterlässt vor allem bei Vvardenfell-Veteranen ein wohliges Nostalgiegefühl. Die kaum veränderte Musik, die exotischen Landschaften, die architektonisch sehr unterschiedlichen Städte und die lokale Fauna sind faszinierend. Da TESO aber 700 Jahre vor dem alten Morrowind spielt, befinden sich einige der schwimmenden Wohninseln von Vivec erst im Aufbau, der Tempel des Gottkönigs jedoch steht bereits. Was fehlt, sind die imperialen Einflüsse - die Hafenstadt Ebenherz etwa gibt es nicht.

  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)
Impressionen aus TESO Morrowind (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)

Vivec selbst ist es, der uns nach Vvardenfell einlädt - wieso und was der Baar Dau genannte Mond mit unserer Mission zu tun hat, war spannend. Obendrein wäre Morrowind kein The Elder Scrolls, wenn es nicht überall etwas zu entdecken gäbe. Spieler sollten sich aber Zeit nehmen, denn Zenimax hat jegliche Quests vertont - wer einfach nur schnell die Texte wegklickt, verpasst viel. Lassen wir uns darauf ein, warten abwechslungsreiche Aufgaben.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund, Bremen, Oberviechtach, Regensburg
  2. ITEOS - Anstalt des öffentlichen Rechts, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe

Die großen Häuser Vvardenfells, etwa Hlaalu und Redoran, versuchen mithilfe der Attentätergilde Morag Tong die Vorherrschaft zu erlangen, in Gnisis gibt es wie erwartet Probleme mit der Eiermine und in Seyda Neen treiben Sklavenhändler ihr Unwesen. Zwischen den einzelnen Städten reisen wir mittels der ikonischen Schlickschreiter - riesige Insekten - per Wegschrein, zu Fuß oder per Reittier. Die Laufwege sind kürzer als im originalen Morrowind, obgleich Vvardenfell in TESO weniger dicht besiedelt ist.

Das Gameplay von Morrowind unterscheidet sich nicht vom Hauptspiel, was Team-Player und TESO-Neueinsteiger abschrecken kann.

Gut für Solokämpfer geeignet 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

david_rieger 09. Jun 2017

Der einzige der hier heult bin nicht ich. Vielleicht schalten "die" mir auch in 10...

ArcherV 08. Jun 2017

Wär hätte Lust?

gott_vom_see 08. Jun 2017

Ein halbes Jahr? Ich spiele nach wie vor das erste Mal an Skyrim und habe nach 150h...

ArcherV 08. Jun 2017

Zum Glück mag ich Blizzard nicht.

OhgieWahn 08. Jun 2017

Ich habe es bei einem der üblichen dubiosen Anbieter bereits für 22 Euro gesehen.


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /