Abo
  • IT-Karriere:

Tesla T4: Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing

Auf die Quadro RTX und die Geforce RTX folgt die Tesla T4: Die Grafikkarte mit Turing-Architektur ist ein Inferencing-Beschleuniger mit Tensor-Cores, den unter anderem Google für das eigene Cloud-Angebot nutzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla T4
Tesla T4 (Bild: Nvidia)

Nvidia hat die Entwicklerkonferenz GTC Japan genutzt, um die Tesla T4 vorzustellen. Die Grafikkarte dient als Inferencing-Beschleuniger für maschinelles Lernen und folgt auf die Tesla P4. Das T bei Tesla T4 steht für die neue Turing-Architektur, so wie das P der Tesla P4 die Pascal-Technik kennzeichnet. Nvidia wirbt mit zwölffacher Inferencing-Leistung, die Werte sind allerdings aufgrund abweichender Rechengenauigkeit nicht direkt vergleichbar.

Stellenmarkt
  1. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion
  2. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken

Die Tesla T4 basiert auf einem TU104-Chip, von 3.072 Shader-Einheiten und 384 Tensor-Cores sind aber nur 2.560 respektive 320 aktiv. Das reicht für 8,1 Teraflops bei FP32-Präzision und für gleich 65 Teraflops bei FP16-Genaugkeit, da hier die Tensor-Cores die Matrix-Multiplikationen vornehmen. Der Beschleuniger liefert daher auch 130 Teraops bei INT8 sowie 260 Teraops bei INT4, experimentell wird überdies INT1 unterstützt. Die ältere Tesla P4 kommt auf 5,5 FP32-Teraflops und 22 INT8-Teraops.

Aufgrund des überarbeiteten NVENC (Nvidia Encoder) soll die mit 16 GByte GDDR6-Videospeicher versehene Tesla T4 mit bis zu 38 Full-HD-Videostreams doppelt so viele parallel decodieren können wie die Tesla P4, weshalb sie ihre Inferencing-Leistung auch an dieser Stelle einsetzen kann. Wie gehabt handelt es sich um ein Singleslot-Modell mit passiver Kühlung und ohne Display-Ausgänge, die Verlustleistung wird auf 70 Watt beziffert, weshalb der PCIe-Slot zur Stromversorgung ausreicht.

Einer der ersten Kunden für die Tesla T4 ist Google, die Alphabet-Tochter wird die Beschleuniger in der Google Cloud Platform für Kunden bereitstellen. Google verwendet bisher die Tesla P4 in der GCP für Inferencing und Decoding/Encoding.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. 239,00€

ms (Golem.de) 07. Okt 2018

300 fps, weil Engine-Cap ohne Eingriff per Konsole ^^


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /