Abo
  • IT-Karriere:

Tesla: Supercharger laden mit mehr Leistung

Tesla hat den Superchargern in Europa mehr Leistung zum Laden freigegeben. Elektroautos des US-Herstellers Tesla laden daran mit 150 Kilowatt. Neue, noch leistungsfähigere Lader sollen Ende des Jahres kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model 3 an einem Supercharger: Keine Ledersitze mehr
Tesla Model 3 an einem Supercharger: Keine Ledersitze mehr (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Mehr Leistung zum Laden: Tesla-Fahrer in Europa können an bestimmten Superchargern mit mehr Leistung laden. An den Ladesäulen stehen 150 Kilowatt (kW) zur Verfügung. Vorher waren es 120 kW.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Mannheim, Kiel, Mainz, Rostock, Hof, Soest
  2. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren

Das gilt für die Supercharger der Generation V2, die die Mehrheit an den etwa 500 Standorten in Europa ausmachen. Auch die älteren Supercharger sollen mehr Leistung bekommen: Die theoretische Ladeleistung soll laut Tesla auf 138 kW angehoben werden.

Die hohe Leistung können laut Tesla "sämtliche neuen Modelle der Baureihen Model S und Model X" sowie die Model-3-Varianten Performance und Maximale Reichweite nutzen. Ob ein Fahrzeug aber mit der vollen Leistung laden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Neben der Größe des Akkus von dessen Alter, dem Ladestand oder etwa den klimatischen Bedingungen.

Ab Ende des Jahres will Tesla Supercharger der Generation V3 aufstellen. Daran laden die Top-Varianten des Model 3 mit bis zu 250 kW. Durch die höhere Leistung verkürzt sich die Ladezeit oder es wird - bei gleicher Ladezeit - mehr Reichweite erzielt.

In den USA stellt das Polizeidezernat von Bargersville im US-Bundesstaat Indiana seine Fahrzeugflotte auf das Model 3 um. Die Fahrleistung entspricht den Anforderungen. Aber die Betriebskosten sind deutlich geringer als die der bisher eingesetzten Dodge Charger.

Unterdessen hat Tesla bekanntgegeben, dass das Interieur des Model 3 künftig kein Leder mehr enthalten wird. Damit reagiert das Unternehmen auf Forderungen von Tierschützern. Das soll auch für das kommende Fahrzeug, das Model Y, gelten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. 319€/429€
  3. (u. a. HP Omen X 25 240-Hz-Monitor für 479€ und Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 319€ und 128...

picaschaf 02. Sep 2019 / Themenstart

Normale PKW sind auf 10 bis 12 Jahre und nicht Jahrzehnte ausgelegt. Aber dennoch...

Teeklee 02. Sep 2019 / Themenstart

Es ist ziemlich viel im Meer, was da eigentlich nicht sein sollte. Es ging mir um den...

E-Mover 02. Sep 2019 / Themenstart

Ich war neulich im Service Center um 2 kleinere Defekte (Gummilippen an den Türen...

E-Mover 02. Sep 2019 / Themenstart

Die lassen sich so schlecht per Software Update anpassen.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


      5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
      5G-Antenne in Berlin ausprobiert
      Zu schnell, um nützlich zu sein

      Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
      Von Achim Sawall und Martin Wolf

      1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
      2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
      3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

        •  /