Abo
  • Services:
Anzeige
Tesla Semi: geringere Betriebskosten als ein Diesel-Truck
Tesla Semi: geringere Betriebskosten als ein Diesel-Truck (Bild: Tesla)

Tesla Semi: Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

Tesla Semi: geringere Betriebskosten als ein Diesel-Truck
Tesla Semi: geringere Betriebskosten als ein Diesel-Truck (Bild: Tesla)

Günstiger als erwartet: Tesla nimmt Reservierungen für den elektrisch angetriebenen Sattelschlepper entgegen. Der Preis ist niedriger als manche Experten erwartet hatten.

Eine Woche nach der Vorstellung ist auch der Preis bekannt: Tesla bietet seinen elektrischen Sattelschlepper Tesla Semi in drei Versionen an: Das Modell mit dem kleineren Akku wird 150.000 US-Dollar kosten, das mit dem größeren 180.000 US-Dollar. Eine Luxusausführung mit der Bezeichnung Founders Series gibt es für 200.000 US-Dollar.

Anzeige

Tesla-Chef Elon Musk hatte den Sattelschlepper am 16. November vorgestellt. Der Tesla Semi wird von vier Elektromotoren angetrieben. Er soll mit zwei Akku-Varianten auf den Markt kommen: Der Truck mit dem kleineren Akku soll eine Reichweite von 400 Kilometern haben, der mit dem größeren Akku eine Reichweite von 800 Kilometern.

Der E-Truck soll im Betrieb günstiger sein als ein Diesel-Truck

Damit ist der Tesla Semi um einiges teurer als ein herkömmlicher Sattelschlepper mit Dieselantrieb. Den gibt es ab 120.000 US-Dollar. Dafür soll der Elektrotruck im Betrieb rund 20 Prozent günstiger sein - hat aber eine deutlich geringere Reichweite: Ein US-Diesel-Truck kommt mit einer Tankfüllung über 1.000 Kilometer weit.

Nach Ansicht von Electrek ist der Tesla Semi vergleichsweise günstig. Angesichts eines Akkus mit einer Kapazität von einer Megawattstunde sei eher ein Preis von 250.000 US-Dollar zu erwarten gewesen, schreibt das auf Elektromobilität spezialisierte Onlinenachrichtenangebot.

Der Tesla Semi kann bereits reserviert werden. Der Hersteller verlangt für die beiden normalen Varianten eine Anzahlung von 20.000 US-Dollar. Wer den Semi in der Founders Series haben will, muss gleich den gesamten Kaufpreis hinterlegen. Am Tag nach der Vorstellung hatten die ersten Interessenten, darunter die Handelskette Walmart, angekündigt, einen Tesla Semi haben zu wollen. Die erste Semis werden voraussichtlich 2019 ausgeliefert.


eye home zur Startseite
Ach 30. Nov 2017

Stimmt, Gas! Das kenne ich auch noch aus meiner Lehre(die etwa genauso lange her ist...

Themenstart

berritorre 27. Nov 2017

Kommt halt ganz auf das Gewerbe an. Und wer "Marktmacht" hat. Wenn du ein Zulieferer für...

Themenstart

Ach 27. Nov 2017

Musst du vorsichtig machen bei den Begriffen Leistungs- und Energiedichte. Toshibas...

Themenstart

Dwalinn 27. Nov 2017

Schon mal was vom Ticker gehört?

Themenstart

Dwalinn 27. Nov 2017

Ja klar.... aber genau das hat man jetzt in doppelter Stärke

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FUCHS PETROLUB SE, Mannheim
  2. Hohenstein Laboratories GmbH & Co. KG, Bönnigheim
  3. über Duerenhoff GmbH, München
  4. über Hays AG, Raum Hannover/Hildesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  2. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  3. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  4. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  5. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  6. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  7. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  8. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  9. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  10. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Netzneutralität gab es nie

    basil | 15:48

  2. Re: Why aufrüsten?

    DeathMD | 15:48

  3. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Treda | 15:48

  4. Re: Festplatten inbegriffen?

    0xDEADC0DE | 15:47

  5. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    marcelpape | 15:43


  1. 16:01

  2. 15:42

  3. 15:08

  4. 13:35

  5. 12:49

  6. 12:32

  7. 12:00

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel