Tesla: Neue Model 3 und Y haben Heizungsprobleme

Brandneue Tesla Model 3 und Model Y scheinen Probleme mit dem Heizsystem zu haben, das im Winter ausfällt.

Artikel veröffentlicht am ,
Neues Innendesign des Model Y
Neues Innendesign des Model Y (Bild: Tesla China)

Die Elektroautos des Modelljahrgangs 2021 des Tesla Model 3 und Model Y bekommen bei niedrigen Temperaturen offenbar Schwierigkeiten mit ihrer Heizung. Das berichtete die Website Elektrek unter Berufung auf zahlreiche Kunden beispielsweise in Kanada. Diese meldeten, dass die Heizung in ihren Fahrzeugen bei kaltem Wetter nicht mehr funktioniere.

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg
  2. Fachlehrerin / Fachlehrer (m/w/d) Informatik
    Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
Detailsuche

Elektrek schreibt unter Berufung auf interne Quellen, dass es sich um ein verbreitetes Problem handle, was dazu führe, dass es mit einer Reparatur möglicherweise dauern könne. Auch in Tesla-Foren und Facebook-Gruppen wird über das Problem berichtet.

Die Ursache ist noch nicht bekannt, betroffen scheinen aber nur neue Model Y und Model 3 zu sein, die mit Teslas Wärmepumpensystem ausgestattet sind.

Passend dazu änderte Tesla in China das Innendesign des Model 3 und Model Y und führte ein elektrisch beheizbares Lenkrad bei der Premium-Version des Innenraums ein. Zudem kamen Holzapplikationen an den Vordertüren dazu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  2. Gorillas-Chef: Entlassungen sind im Interesse der Community
    Gorillas-Chef
    Entlassungen sind "im Interesse der Community"

    Der Chef des Gorillas-Lieferdienstes rechtfertigt die Kündigung eines Arbeiters. Eine Fahrerin mit blauen Flecken am Rücken bewertet das anders.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

superdachs 04. Jan 2021

Das ist bei meinem Octavia auch so. 10" Display aber der Träger ist so groß dass da...

interlingueX 04. Jan 2021

Da könnte man golem doch vorschlagen, eine Art Filter in die API einzubauen, z. B. golem...

rubberduck09 04. Jan 2021

Das war auch mein erster Gedanke.

katze_sonne 04. Jan 2021

Vielleicht nicht in Arjeplogs (auch, weil halt Europa), aber dafür in kalten Regionen...

gomos 04. Jan 2021

bzw. wahrscheinlich dem Lademanagement. Laut FanForum "Neuer LFP Akku der SR...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /