Abo
  • Services:
Anzeige
Der Tesla S - kleinere Version geplant
Der Tesla S - kleinere Version geplant (Bild: Tesla Motors)

Tesla: Model 3 soll 35.000 US-Dollar kosten

Der Tesla S - kleinere Version geplant
Der Tesla S - kleinere Version geplant (Bild: Tesla Motors)

Wem das Tesla Model S zu teuer ist, muss nur noch zwei Jahre warten, bis das kleinere Tesla Model 3 auf den Markt kommt. Das Elektroauto soll eine Reichweite von mindestens 320 Kilometern erreichen und 35.000 US-Dollar kosten.

Tesla-Motors-Chef Elon Musk hat mitgeteilt, dass das Elektroauto Tesla Model III eine Reichweite von mehr als 320 Kilometern haben wird. Inside Car News hatte berichtet, Musk habe auf dem jährlichen Treffen des Edison Electric Institute von einer Reichweite von 400 Kilometern gesprochen. Ein Youtube-Mitschnitt zeigt allerdings, dass das nicht stimmt.

Anzeige

Damit würde Tesla mit dem Model III mit dem künftigen Chevrolet Bolt gleichziehen, der ebenfalls 320 Kilometer elektrisch fahren soll. Das Model S kommt nach Angaben auf der US-Seite des Herstellers auf maximal 407 Kilometer. Die deutsche Tesla-Seite gibt aufgrund eines anderen Prüfzyklus andere Werte an, die für das Model III noch nicht vorliegen.

Interessant ist aber nicht nur die Reichweite des Elektroautos, von dem es bisher noch keine offiziellen Bilder gibt. Auch der Preis lässt aufhorchen. Er soll bei 35.000 US-Dollar liegen, wobei Interessenten berücksichtigen müssen, dass in den USA darauf noch die Verkaufssteuer aufgeschlagen wird, die regional unterschiedlich ist und im Schnitt bei etwa 10 Prozent liegt.

Zunächst einmal steht jedoch bei Tesla das Model X an, das in drei bis vier Monaten an die Erstbesteller ausgeliefert werden soll. Das Cross-Over-Fahrzeug mit zwei Elektromotoren und Allradantrieb hat Flügeltüren, die ein zweites Gelenk an der oberen Fensterkante haben, damit sie sich platzsparender auch in der Garage öffnen lassen.

Nachtrag vom 16. Juni 2015, 11:37 Uhr

Aufgrund eines Missverständnisses hat das Automagazin Inside Car News von einer zu hohen Reichweite des Tesla Model III berichtet; in unserem Artikel hatten wir ursprünglich dessen Angaben wiedergegeben. Elon Musk hat tatsächlich aber nicht von einer Reichweite von 400 Kilometern gesprochen, sondern davon, dass das Model III mindestens 200 Meilen (320 km) weit kommen soll - und hoffentlich noch etwas mehr. Der Artikeltext wurde entsprechend angepasst.


eye home zur Startseite
Chardonnay 23. Jun 2015

Ich bleibe dabei, dass ein Vergleich zwischen eine Luxus-Fahrzeugklasse wie TESLA mit...

gadthrawn 22. Jun 2015

Er redet von 200. Modernes Auto = meist Minimotor, der auf sparsam und Fahren im...

gadthrawn 22. Jun 2015

Deutschland 2013 387 Verkehrstote auf der Autobahn. 3340 gesamt => die meisten Toten...

Peter(TOO) 20. Jun 2015

Nun, bei einem Verbrenner hat man die Heizung im Winter nun mal "gratis". Geheizt wird...

Chardonnay 19. Jun 2015

Toyota gehört zu deutschen Autokonzernen ?? Schreibst hier wieder einen Unsinn.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. RAIR Bürotechnik GmbH, Chemnitz
  3. über vietenplus, Großraum Osnabrück
  4. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  2. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  3. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  4. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  5. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  6. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  7. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  8. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  9. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  10. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

  1. Re: ernsthafte Fragen?

    Jorgosan | 09:15

  2. Replace Your Exploit-Ridden Firmware with Linux

    GarbageInjector | 09:14

  3. Re: Nachfolger bei VF

    McTristan | 09:13

  4. Re: Sackgasse fürs Hirn

    My2Cents | 09:12

  5. Re: Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20...

    TechnikMax | 09:12


  1. 08:53

  2. 08:38

  3. 07:38

  4. 07:10

  5. 17:26

  6. 17:02

  7. 16:21

  8. 15:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel