Tesla: Model 3, Model S und Model X mit mehr Reichweite

Die Elektroautos von Tesla erfahren eine Reichweitenerhöhung - beim Model 3 gibt es auch optische und technische Neuerungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Model 3 mit Chrome-Delete
Model 3 mit Chrome-Delete (Bild: Tesla)

Tesla hat die Reichweitenangaben für die neue Modellgeneration erweitert. Beim Model S werden jetzt 652 Kilometer angegeben und damit etwa 7 Prozent mehr als vorher. Bei der Performance-Version sind es 639 statt vorher 593 Kilometer. Beim Tesla Model X werden Steigerungen von 10 bis 12,5 Prozent versprochen.

Stellenmarkt
  1. IT Support Administrator (m/w/d)
    BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH, Meisenheim
  2. (Junior) IT - Projektmanager (m/w/d)
    e-hoi GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Wie schon vorher berichtet senkt Tesla auch die Preise für das Model S und X. 76.990 Euro für ein Model S und 85.990 Euro für ein Model X sind 3.000 Euro weniger. Da es den staatlichen Umweltbonus nur für Autos mit einem Nettolistenpreis von weniger als 65.000 Euro gibt, bekommen Käufer die Subvention trotzdem nicht.

  • Tesla Model 3 2020 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model 3 2020 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model 3 2020 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model 3 2020 (Bild: Tesla)
Tesla Model 3 2020 (Bild: Tesla)

Beim Model 3 gibt es die deutlichsten Überarbeitungen, die auch optisch erkennbar sind.. So wurden die bisherigen Chrome-Einfassungen der Seitenfenster und der Kameras vorne durch mattschwarze Oberflächen ausgetauscht. Im Innenraum wurde die Mittelkonsole überarbeitet, die nun auf hochglänzenden und kratzempfindlichen Klavierlack verzichtet. Dazu kommen Ablagen für das induktive Laden von zwei Smartphones. Auch hier wurden die Reichweitenangaben erhöht; beim Model 3 wurden zudem die Beschleunigungswerte verbessert.

Die Reichweite des Tesla Model 3 Long Range liegt nun bei 580 Kilometer. Beim Model 3 SR+ wurde die Reichweite auf 430 Kilometer erhöht, zuvor waren es 409 Kilometer. Beim Performance-Modell wurde die Reichweitenangabe für Deutschland bisher nicht geändert. Dafür wurde die Beschleunigung von 0-100 km/h auf 3,4 Sekunden gesenkt. Auch die anderen Modelle wurden etwas fixer. Zudem können hier nun optional optisch überarbeitete Felgen geordert werden. Hinweise auf eine Wärmepumpe beim Model 3 gibt es bisher nicht und auch die doppelverglasten Fenster tauchen nicht in der Beschreibung auf.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das neue Model 3 erhält auch eine elektrisch betriebene Kofferraumklappe und mehrere Änderungen im Innenraum wie automatisch abblendende Spiegel, die es schon einmal gab. Außerdem wurde das Lenkrad optisch leicht überarbeitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /