Abo
  • IT-Karriere:

Tesla: Elon Musk muss trotz neuer Finanzierung weiter sparen

Die jüngst eingeheimste Finanzierung von 2,7 Milliarden US-Dollar gibt Tesla nur weitere zehn Monate, um die Gewinnschwelle zu überschreiten. Entsprechend nervös dürfte Firmenchef Elon Musk sein, der weiter auf der Suche nach Einsparungspotenzial bei seinem Unternehmen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Elon Musk und Teslas Model X
Elon Musk und Teslas Model X (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Elon Musk will alle Bereiche von Tesla nach Sparmöglichkeiten untersuchen. Das hat der Firmenchef in einer firmeninternen E-Mail angekündigt, auf die unter anderem Reuters Zugriff hat. Grund für die Sparmaßnahmen ist, dass Tesla auch im Jahr 2019 noch nicht zuverlässig die Gewinnzone erreicht hat.

Stellenmarkt
  1. dreisechzig ITC GmbH, Dreieich
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf

Im Gegenteil: Das erste Quartal 2019 hatte Tesla mit einem Verlust von 702 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Probleme bereiten dem Unternehmen die immer noch zu niedrigen Auslieferungszahlen, insbesondere bezüglich des Model 3.

Jüngst konnte Tesla eine Finanzierung von 2,7 Milliarden US-Dollar sicherstellen. Musk zufolge gebe diese Summe dem Unternehmen aber nur weitere zehn Monate Zeit, die Gewinnschwelle zu überschreiten, sofern das Geld wie zum aktuellen Zeitpunkt ausgegeben werde.

Alle Bereiche des Unternehmens sollen auf Sparpotenzial untersucht werden

Infolgedessen will Elon Musk alle Bereiche des Unternehmens auf mögliche Einsparungen untersuchen. "Alle Ausgaben jeglicher Art überall auf der Welt, einschließlich Teile, Gehälter, Reiseausgaben, Mieten, jede Zahlung, die von unserem Konto abgebucht wird, muss untersucht werden", schreibt Musk laut Reuters in der E-Mail.

Tesla hat in der Vergangenheit bereits öfter versucht, seine Kosten zu senken. Dies geschah auch über Kündigungen: Im Juni 2018 beispielsweise hat das Unternehmen gleich neun Prozent der Angestellten entlassen. Bei weltweit 46.000 Mitarbeitern entspricht das ungefähr 4.100 Personen. Ob auch die jetzt angekündigten Sparmaßnahmen zu Entlassungen führen werden, ist aktuell noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 3,99€
  3. (-71%) 11,50€
  4. 0,49€

SanderK 21. Mai 2019 / Themenstart

Gibt noch andere Dinge, die man künstlich Erzeugen kann.... kommen trotzdem nicht ans...

Palerider 20. Mai 2019 / Themenstart

Meine Name ist Lohse, ich kaufe hier ein :-)

Nulltorejancker 20. Mai 2019 / Themenstart

Sollte Musk auch nur 1$ bei Tesla bekommen sollte man ihn streichen, das wäre das beste...

SJ 20. Mai 2019 / Themenstart

A propos, ist der chinesische BER Klon schon fertig?

norbertgriese 20. Mai 2019 / Themenstart

Anfang Mai werden die Mitarbeiter zur Verschwiegenheit ermahnt (was eigentlich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  2. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen
  3. Bundesnetzagentur Mobilfunkbetreiber vermissen Chefplaner bei 5G-Auktion

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

      •  /