• IT-Karriere:
  • Services:

Tesla: Elektrischer Lkw kommt und kommt und kommt nicht

Tesla-Chef Elon Musk hat die Vorstellung seines Sattelschleppers mit Elektroantrieb erneut verschoben - auf November. Zu groß seien die Probleme beim Model 3 und die Bemühungen, Puerto Rico zu helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Teslas elektrisch fahrender Lkw
Teslas elektrisch fahrender Lkw (Bild: Tesla)

Der US-Elektroautobauer Tesla verschiebt die Präsentation seines elektrischen Sattelzugs nochmal um einen Monat. Tesla müsse die Probleme um das Model 3 lösen und könne den Lkw nun erst am 16. November 2017 zeigen, twitterte Firmenchef Elon Musk. Zudem müsse die Akkuspeicherproduktion für den Einsatz im sturmgeschädigten Puerto Rico erhöht werden.

Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Musk kündigte 2016 in seinem Masterplan an, einen Sattelschlepper mit Elektroantrieb zu entwickeln. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters soll der Lkw aber nur eine Reichweite zwischen 320 bis 480 km haben. Im April twitterte Musk, das Fahrzeug werde im September 2017 vorgestellt, der Termin wurde dann jedoch auf den 26. Oktober verschoben. Nun musste Musk erneut eine Terminkorrektur machen.

Der Tesla-Chef schreibt: "Der erste Tesla-Truck-Prototyp ist fertig, aber wir werden die Enthüllungsveranstaltung auf den 16. November verlegen, damit wir unsere Ressourcen für die Beseitigung von Engpässen beim Model 3 und die Erhöhung der Batterieproduktion für Puerto Rico und andere betroffene Gebiete einsetzen können." Tesla bietet an, die Kosten für nicht mehr zu stornierende Reisen zur abgesagten Präsentation im Oktober zu übernehmen.

Tesla testet den Sattelschlepper offenbar in Nevada. Das geht aus einer E-Mail-Konversation des Unternehmens mit der Verkehrsbehörde, dem Nevada Department of Motor Vehicles (DMV), hervor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.789€
  2. (u. a. PNY GeForce RTX3090 XLR8 Gaming EPIC-X RGB P 24 GB Enthusiast für 1.899€)
  3. (u. a. Gigabyte Geforce RTX 3090 Eagle OC 24G 24.576 MB GDDR6X für 1.499€, Zotac Gaming GeForce...

FreierLukas 09. Okt 2017

Ich glaube Musk hat den Temrin einfach nur wegen sich selber verschoben. Es ist einfach...


Folgen Sie uns
       


    •  /