Abo
  • Services:
Anzeige
Solar-Dachschindeln
Solar-Dachschindeln (Bild: Tesla)

Tesla: Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln

Solar-Dachschindeln
Solar-Dachschindeln (Bild: Tesla)

Elon Musk hat am Set der US-Serie Desperate Housewives demonstriert, wie Häuser mit Solardachschindeln ausgerüstet werden können, die von außen nicht als solche erkennbar sind. Die Tesla-Dächer laden einen Akku, der Haus und Auto mit Strom versorgt.

Die Dachschindeln von Tesla sind vom Boden aus betrachtet nicht von den in den USA üblichen Ton- oder Schieferziegeln zu unterscheiden. Sie erzeugen aber mit einem Photovoltaikmodul Strom. Zur Wirkung und zu den Kosten gibt es noch keine Angaben.

Anzeige

Die Photovoltaik-Dachschindeln sind in unterschiedlichen Designs erhältlich und werden an Teslas ebenfalls vorgestellten Heimakku Powerwall 2 angeschlossen. Er speichert 14 kWh und wird mit einem Wechselrichter ausgerüstet. Der Strom kann ins Hausnetz eingespeist oder zum Aufladen eines Elektroautos genutzt werden. Es können auch mehrere Akkus nebeneinander betrieben werden. Sie werden an der Wand befestigt.

Die Solar-Dachschindeln sind mit gehärtetem Glas überzogen und sollen auch starkem Hagel standhalten. Die Beschichtung stammt von 3M. Nur von oben betrachtet sind die Photovoltaikmodule erkennbar.

Die Module sollen ab 2017 erhältlich sein. Technische Angaben und genaue Preise liegen noch nicht vor. Tesla-Chef Elon Musk sagte nur, die Kosten seien relativ niedrig. Die Powerwall 2 soll in den USA ab Dezember für 5.500 US-Dollar verkauft werden. Ein Akku soll eine vierköpfige Familie laut Musk etwa einen Tag lang mit Strom versorgen.

Schon im August 2016 teilte Musk mit, dass der Kunde ein schönes Dach und nicht etwa ein "Ding" auf dem Dach erhalten werde. Bei den Solarschindeln handelt es sich um sogenannte gebäudeintegrierte Photovoltaik (building integrated photovoltaik, BIPV). Die Module sollen in der künftigen Solarcity-Fabrik in Buffalo gebaut werden.

Solarschindeln sind keine Erfindung von Tesla oder Solarcity, sondern wurden und werden schon jetzt von einer Reihe von Unternehmen hergestellt.


eye home zur Startseite
tingelchen 02. Nov 2016

Womit du dann eher eine rechtliche als eine technische Limitierung beschreibst. Die Menge...

Bautz 01. Nov 2016

Die frage ist auch auf wie viel Grad du heizt. Wir mitteleuropäer sind da eher defensiv...

Sebbi 01. Nov 2016

Wenn man ihn jede Woche leer fährt sind das zwischen 15600 und 20800 km, also durchaus...

Kleine Schildkröte 01. Nov 2016

Zumal hier alles von Tesla kommt. Wenn man sich ansieht wie der Service bei Autos...

EWCH 31. Okt 2016

die Speicherung einer kWh in einem Lithium Akku ist nach wie vor recht teuer. In dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  2. e.solutions GmbH, Erlangen
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Festplatten zerstören

    Wie man in 60 Sekunden ein Datencenter auslöscht

  2. Supercomputer

    HPE und BASF kooperieren für die industrielle Chemie

  3. Lufthansa

    Hyperloop könnte innerdeutsche Flüge ersetzen

  4. Blitzkrieg 3

    Neuronale-Netzwerke-KI für Echtzeit-Strategiespiel verfügbar

  5. Mobilfunk

    Fonic Smart S erhält mehr Datenvolumen

  6. Gesetzesentwurf

    Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus

  7. Triby Family

    Portabler Lautsprecher mit E-Paper-Display wird Alexa-fähig

  8. Range Extender

    Mazda plant Elektroauto mit Wankelmotor

  9. Autonomes Fahren

    Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis

  10. Elektroauto

    Tesla Model 3 soll weiter kommen als der Ampera-E



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Hannover Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht
  2. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  3. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Lohnt sich erst nach Peak Oil

    Qbit42 | 12:31

  2. Re: ich verstehe das problem nicht...

    x2k | 12:30

  3. Re: Chemikers Rezept für defekte Platten

    foho | 12:28

  4. Re: Es werden keine Rundfunkfrequenzen belegt...

    AngryFrog | 12:27

  5. Fehler im Artikel

    Dieter69 | 12:26


  1. 12:00

  2. 11:03

  3. 10:43

  4. 10:28

  5. 09:47

  6. 09:03

  7. 08:42

  8. 07:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel